Stadt verleiht auch 2013 den Umweltrauk

Bis zum 15. Juni können die Bürger im Rathaus Vorschläge einreichen.

KIERSPE ▪ Die Stadt verleiht auch 2013 wieder den Umweltpreis „Umweltrauk“ an besonders engagierte Umwelt- und Naturschützer. Dieser Preis, der einmal im Jahr auf Beschluss des Ausschusses für Umwelt und Bauen durch den Bürgermeister verliehen wird, soll an Privatpersonen oder Institutionen gehen, die sich im letzten Jahr besonders für den Umwelt- und Naturschutzschutz verdient gemacht haben.

Vorschläge können noch bis zum 15. Juni im Rathaus eingereicht werden. Sie werden bei der Stadt Kierspe gesammelt und in einer Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Bauen beraten. Die Verleihung des Umweltraukes erfolgt dann in der letzten Ratssitzung des Jahres.

Vorschläge bitte an die Stadt Kierspe, Sachgebiet Ordnung und Umwelt, Springerweg 21, 58566 Kierspe. Ansprechpartnerin ist Dajana Wermeckes, Telefon: (02359) 66 11 37 oder per Mail an: ordnungsamt@kierspe.de. Die Vorschläge sollten neben dem Adressaten auch die Institution oder die Privatperson enthalten und eine kurze Begründung, worin das außerordentliche Engagement besteht.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare