Büscherweg zeitweise gesperrt

Rocker-Beerdigung mit enormer Geräuschkulisse

+
Die Polizei begleitete den Motorrad-Konvoi.

Kierspe - Eine Beisetzung der besonderen Art weckte am Freitagnachmittag die Aufmerksamkeit vieler Kiersper Bürger.

Nachdem die Trauerfeier für einen verstorbenen Kiersper – der Mitglied des Essener Chapters der sogenannten Freeway Riders MC Germany war – auf dem Rönsahler Gut Haarbecke abgehalten worden war, machten sich Clubmitglieder aus ganz Deutschland mit ihren Motorrädern auf den Weg zum Kiersper Friedhof. 

Der Büscherweg wurde im Vorfeld und während der Beisetzung wegen des hohen Fahrzeugaufkommens für rund eine Stunde von Polizei und Ordnungsamt gesperrt. 

Schätzungsweise 150 Maschinen, die auf der rund sieben Kilometer langen Strecke von der Polizei begleitet wurden, bildeten eine enorme Geräuschkulisse zum Abschied ihres Clubmitgliedes.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare