Kerspe-Knappen blicken optimistisch voraus

1 von 1
Viel zu „klönen“ gab es für die Mitglieder des S0 4-Fanclubs Kerspe- Knappen anlässlich des Neujahrsempfangs.

Kierspe – Während es beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 derzeit insgesamt gesehen eher weniger gut läuft, verhält sich das beim heimischen Fan-Club der blau-weißen Kicker genau umgekehrt.

Abzulesen war das auch daran, dass immerhin 70 von derzeit 250 Mitgliedern der Einladung zum erstmals nach mehreren Jahren wieder angesagten Neujahrsempfang der Kerspe-Knappen gefolgt waren und für durchgehend gute Stimmung im gemeinsam mit dem Tennisclub genutzten Clubheim am Felderhof sorgten.

Nur zu natürlich, dass sich die Gespräche bereits nach geraumer Zeit vornehmlich um „König Fußball“ und hier in erster Linie um die derzeit für alle Anhänger ziemlich unbefriedigende sportliche Situation der „Königsblauen aus dem (ehemaligen) Kohlenpott“ drehte. Klar aber auch, dass die eingefleischten Fans ihren Idolen auch in Zeiten, in denen es mal nicht wie erhofft läuft, die Treue halten und S 04 nach Vermögen unterstützen wollen. Das klang nicht nur zu Beginn des Treffens durch, zu dem Vorsitzender Klaus „Tom“ Müller auch Helmut Schubert und 

Carsten Möller als Vertreter des Stadtsportverbandes begrüßen konnte. Als durchaus positiv für die Entwicklung des Fan-Clubs und das florierende Clubleben habe sich die Entscheidung der Kerspe-Knappen ausgewirkt, ab August 2009 als Mieter im Tennisheim einzuziehen, der dann ab Anfang Januar 2013 die Übernahme eines Teileigentums an der Immobilie folgte. Positiv zu erwähnen sei auch die abermals gute Auslastung der Fahrten zu den Schalker Spielen wie ferner das intakte Clubleben bei den Kerspe- Knappen generell, wie Müller anklingen ließ. Bevor man dem Büfett und den dazu dank der Mithilfe der „Kiersper Jungs“ servierten passenden Getränke zusprach, erfolgte noch der Hinweis auf die bereits feststehenden Termine im laufenden Jahr, nämlich die Jahreshauptversammlung am 22. März, den Sparkassenlauf am 15. Juni, sowie die für den 12. Oktober geplante Feier zum 20-jährigen Bestehen des am 10. September 1999 gegründeten Fan-Clubs. Nähere Einzelheiten dazu wie auch zum jeweils aktuellen Fahrtenprogramm würden jeweils rechtzeitig besprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare