Die Band „Splash“ heizt den Partybesuchern ein

+
Die Hagener Band „Splash“ heizte die Halle auf und spielte zum Tanz. Die Musiker hatten für jeden Geschmack etwas in ihrem Repertoire. –

KIERSPE – Die Reithalle war voll, als am Sonntag um 0 Uhr der Wonnemonat Mai begann. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Gäste der Einladung des Kiersper Reitvereins gefolgt, um in fröhlicher Runde in Niederhohenholten in den Mai zu tanzen. Viele Besucher hatten sich schon im Vorfeld ihre Karten gesichert, um den Schlangen am Eingang zu entgehen. Von Luitgard Müller

Seit den Osterfeiertagen hatten die freiwilligen Helfer alle Hände voll zu tun gehabt, um das große Hallenrund für die Mega-Party vorzubereiten. Birkengrün, buntes Kreppband und Luftballons schmückten die Tanzfläche, die Bierrondelle und die Sektbar zwischen denen sich die Gäste amüsierten, Freunde trafen und den vorzeitigen Meistertitel der Dortmunder Borussia in der Fußball-Bundesliga feierten.

Repertoire der Gruppe reicht von Oldies bis hin zu aktuellen Charthits

Schon früh am Abend hatte die Hagener Band „Splash“ damit begonnen, den Besuchern mit heißen Beats einzuheizen. Doch die Halle füllte sich zunächst nur zögerlich. Bekanntes aus den neuesten Charts, Oldies, Hits der Neuen Deutschen Welle und Deutschrock, also für jeden Geschmack etwas, hatten die Musiker im Repertoire. Und, unverzichtbar an diesem Abend, auch mit so manchem Lied, mit dem die erfolgreichen Dortmunder Kicker lauthals gefeiert werden konnten, sorgte die Band für gute Stimmung.

Wenn die Musiker eine kurze Pause machten, um die strapazierten Kehlen zu befeuchten, übernahm das DJ-Team „Rallye 2000“ das Mischpult. Auch nach dem Auftritt der Live-Band sorgte das bewährte Team bis in die frühen Morgenstunden für den richtigen Sound und mitreißenden Rhythmus, nach dem in den Mai getanzt werden konnte, der sich in diesem Jahr mit sommerlichen Temperaturen, viel Grün und voller Blütenpracht ausgesprochen „frühreif“ präsentierte.

Selbstverständlich hielten die Mitglieder des Reitvereins, die an diesem Abend als Gastgeber ständig im Einsatz waren, auch einen herzhaften Imbiss für die Feiernden bereit. Zwischen Leberkäse, Würstchen, Frikadellen und Brezeln konnten die Gäste wählen, um sich dann anschließend wieder gut gestärkt ins Partygetümmel zu stürzen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare