Ausflug in die Dechenhöhle

14 Familien beteiligten sich an dem Ausflug des Awo-Familienzentrums. In der Iserlohner Dechenhöhle bekamen sie eine Führung.

KIERSPE ▪ Ganz schön aufgeregt waren die Kinder die vor einiger Zeit die Iserlohner Dechenhöhle erkundeten. Organisiert hatte die Tour das Awo-Familienzentrum Haunerbusch. Insgesamt 14 Familien hatten sich angemeldet.

Beeindruckend ragen die Stalagmiten und Stalaktiten in die Höh. Der Besuch der Tropfsteinhöhle war für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis. Neugierig erkundeten sie die engen Gänge, durch die die Eltern nur gebückt gehen konnten. Ganz genau bekamen die Kinder auf der weihnachtlichen Führung erklärt, was es mit der Tropfsteinhöhle auf sich hat.

An vier Musikstationen wurde Rast gemacht und gesungen, verschiedene Musiker sorgten für Stimmung.

Am Ende der Führung erwartete die Kinder der Nikolaus. Unter einem großen Weihnachtsbaum. Die Kinder hatten extra für diesen Anlass ein Gedicht gelernt und konnten den Nikolaus damit so begeistern, dass er ihnen auch noch einen Griff in seinen Geschenkesack gewährte.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare