ASV: Erfolgreiche Schützen ausgezeichnet

+
Die erfolgreichen Schützen des ASV mit ihren Pokalen.

KIERSPE ▪ 34 Frauen und Männer des ASV maßen sich am vergangenen Sonntag im Pokalschießen für Mitglieder des Vereins.

Von 10.30 Uhr an bis nachmittags 14 Uhr hatten sie die Möglichkeit, in der Disziplin Kleinkaliber die Höchstzahl von 150 Ringen mit 15 Schuss zu holen.

Carsten Kutzner gewinnt in der Schützenklasse

Bei der Siegerehrung konnte der Vorsitzende Holger Kappes folgende Ergebnisse bekannt geben: In der Juniorenklasse errang Alexander Dunkel 132 Ringe und belegt Platz eins. In der Schützenklasse holte sich Carsten Kutzner mit 133 Ringen den Pokal und in der Schützenklasse aktiv erreichte mit 138 Ringen Ralf Ackermann den obersten Platz und erhielt den Pokal. In der Herren Altersklasse holte sich Holger Kappes mit 135 Ringen den Pokal, in der Herren Seniorenklasse I Gerhard Vollmann mit 132 Ringen und in der Herren Seniorenklasse II Helmut Schmutzler mit 137 Ringen. Bei den Damen erreichte Heike Ackermann mit 135 Ringen den ersten Platz, in der Damen Altersklasse Dagmar Stork mit 132 Ringen und in der Damen Seniorenklasse Heidi Reppel mit 122 Ringen. Auch diese drei besten Schützinnen bekamen vom Königspaar Gabi Lazzara und Olaf Hohage den Vereinspokal überreicht.

Fröhliches Beisammensein

Mit der Preisverleihung war das Zusammentreffen der Schützen noch lange nicht zu Ende. Viele blieben noch bis in den frühen Abend und nutzten die Gelegenheit des lockeren Zusammentreffens. ▪ Gertrud Goldbach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare