Archiv – Kierspe

Erstes Ziel mehr als verdoppelt

Erstes Ziel mehr als verdoppelt

Eine Reihe von Kierspern hat damit begonnen, „Zeichen zu setzen“, ist dem Aufruf der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) gefolgt und hat für eine Wiederaufforstung des städtischen Waldes Geld gespendet – denn: „Jeder Baum zählt!“
Erstes Ziel mehr als verdoppelt
71-Jähriger kommt von der Straße ab: Peugeot landet hinter Leitplanke

71-Jähriger kommt von der Straße ab: Peugeot landet hinter Leitplanke

Denkbar sei, dass Kreislaufprobleme zu dem Unfall führten, der sich am Sonntagmittag auf der Bundesstraße 54 in Kierspe-Bollwerk ereignete. Die Spurenlage, so die Polizeibeamten, deuteten nicht auf zu schnelles Fahren hin.
71-Jähriger kommt von der Straße ab: Peugeot landet hinter Leitplanke
Kiersper Politiker blicken auf Umzug von Bonn nach Berlin zurück

Kiersper Politiker blicken auf Umzug von Bonn nach Berlin zurück

„Wir treten ein für ein atomwaffenfreies Europa“. Diesem Aufruf folgten Anfang der 1980er-Jahre mehr als 300 000 Menschen. Unter den Demonstranten gegen den Nato-Doppelbeschluss im Hofgarten auch drei Kiersper, die erst später Mandatsträger wurden …
Kiersper Politiker blicken auf Umzug von Bonn nach Berlin zurück

Zwei Familien unter den Abfallpaten

Heidi Ellebrecht hat den Stein ins Rollen gebracht: Ihre Idee einer Abfallpatenschaft stieß im Rathaus auf offene Ohren und wurde letztlich in die Tat umgesetzt – mit dem Ziel, dass Heidi Ellebrecht nicht die einzige Abfallpatin in Kierspe bleibt.
Zwei Familien unter den Abfallpaten

Hinter dem Mensa-Verein liegen harte Zeiten

Es liegen einsame Zeiten hinter Küchenchef Stephan Hammes. Durch die monatelange Schließung der Schule, blieb auch die Mensa geschlossen. Da aber in den Kindertagesstätten und Offenen Ganztagsschulen, die vom Mensaverein mit Mittagessen beliefert …
Hinter dem Mensa-Verein liegen harte Zeiten

Novum: Mensaverein bildet erstmals aus

 Unter Umständen ist der Weg für den oder die neuen Auszubildenden zum Koch oder zur Köchin gar nicht weit, denn auch Bewerber aus der Gesamtschule sind dem Mensaverein herzlich willkommen – aber bei Weitem kein Muss.
Novum: Mensaverein bildet erstmals aus

Unfall im Sauerland: Pkw kracht gegen Gitter - Hoher Sachschaden

Ein Unfall hat im Sauerland am Donnerstagabend für Aufsehen gesorgt. Zwei Pkw sind zusammengestoßen. Der Sachschaden ist enorm.
Unfall im Sauerland: Pkw kracht gegen Gitter - Hoher Sachschaden

FWG will einmalige Chance nutzen

„Die Idee, die hinter der Aktion der UWG steckt, finde ich gut, und auch die Spendenaktion ist eine tolle Idee.“ Man merkt Wolfgang Sikora (FWG) an, dass er klar machen möchte, dass seine Worte nicht als bloßes „Dagegen“ verstanden werden sollen.
FWG will einmalige Chance nutzen

Umgehungsstraße: Auch BUND mit klarer Forderung

 „Durch eine solch schöne Landschaft baut man keine Straßen.“ Der Blick von Klaus Brunsmeier geht in die Ferne. Jenseits der Serpentinen am Ortsausgang schaut das Mitglied des Landesvorstands des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) über die …
Umgehungsstraße: Auch BUND mit klarer Forderung

Drohneneinsatz mit Folgen: Wolf entdeckt und Kitze gerettet

Bei Mäharbeiten auf Feldern ist gerade in diesen Zeiten Vorsicht geboten. Denn Rehkitze verstecken sich oft in den gut bewachsenen Feldern. Nun wurden nicht nur Kitze entdeckt, sondern auch noch ein Wolf.
Drohneneinsatz mit Folgen: Wolf entdeckt und Kitze gerettet

Hitzewelle mit ersten Folgen: Waldbrand sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Ein Waldbrand in Kierspe hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Etwa 150 Quadratmeter waren betroffen. Die Einsatzkräfte haben einen wichtigen Appell.
Hitzewelle mit ersten Folgen: Waldbrand sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Umgehungsstraße durch den Wald?

„Immer nur über mögliche Trassen zu reden, ist zu wenig. Es ist wichtig sich ein Bild von der Gegend und den Einschnitten in die Natur zu machen“, war nicht nur für Thomas Nies, Sprecher des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen, ein Grund für …
Umgehungsstraße durch den Wald?

Mit Pandemie-Ausstellung raus aus dem Kultur-Lockdown

„Ruhe. Jetzt ist Pandemie.“ Mit der Ausstellung von 30 Folien wollen der Verein für Kommunikation und Kultur (KuK) und die Stadt Kierspe, wieder Bewegung in die Kulturszene bringen. Die Kunstausstellung im Innenhof des Kiersper Rathauses ist für KuK …
Mit Pandemie-Ausstellung raus aus dem Kultur-Lockdown

Intensive Arbeit für schnelles Datennetz

Der Ausbau des Glasfasernetzes in Kierspe geht in die nächste Runde. Seit einigen Wochen sind Techniker einer Firma für Fernmeldebau damit beschäftigt, in den sogenannten Netzverteilern der Telekom die Lichtwellenleiter anzuschließen, die bereits …
Intensive Arbeit für schnelles Datennetz

Er wollte einem gestürzten Biker ausweichen: Motorradfahrer überschlägt sich

Ausweichmanöver mit Folgen: Ein Motorradfahrer wollte einem gestürzten Biker ausweichen, überschlug sich und stürzte selbst schwer.
Er wollte einem gestürzten Biker ausweichen: Motorradfahrer überschlägt sich

Neustart für Kids: Diese Regeln gelten im Jugendzentrum

Nahezu so schnell wie die Zahlen stiegen und die Schließungen kamen, geht es nun mit den Inzidenzen bergab und es kommen immer neue Lockerungen und Erleichterungen – auch im Kiersper Jugendzentrum.
Neustart für Kids: Diese Regeln gelten im Jugendzentrum

Ungewöhnliches Konzert-Trio: Sonntag ist auch in Kierspe Orgeltag

Ein Mensch, zwei Füße, zehn Finger und 1001 Möglichkeiten: Unter diesem Motto steht am Sonntag der Orgeltag Westfalen unter der Schirmherrschaft der NRW-Kultusministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen sowie der Präses der Evangelischen Kirche von …
Ungewöhnliches Konzert-Trio: Sonntag ist auch in Kierspe Orgeltag

Bürgermeister sauer über oberbergische S-Bahn-Pläne

Lange Fahrzeiten und eine unterschiedliche Tarifstruktur erschweren es der Bahn schon jetzt, Kunden auf die Schiene zu locken, um aus dem Märkischen Kreis in Richtung Köln zu reisen. Nun deutet sich ein weiteres Hemmnis an – die Teilelektrifizierung …
Bürgermeister sauer über oberbergische S-Bahn-Pläne

Kein Stillstand im Lockdown: Gastronom mit großen Plänen

Ein bisschen aufgeregt sind die Eigentümer und Mitarbeiter des Hauses Berkenbaum schon, denn an diesem Freitag startet auch wieder der Restaurantbetrieb im Gebäude. Möglich wird das, weil die Stufe 2 nach dem Infektionsschutzgesetz im Kreis erreicht …
Kein Stillstand im Lockdown: Gastronom mit großen Plänen

Rückkehr zur Normalität - auch im Rathaus

Ab Montag, 14. Juni, können die Mitarbeiter im Rathaus wieder persönlich besucht werden.
Rückkehr zur Normalität - auch im Rathaus