Archiv – Kierspe

Sparkasse spendiert Kuscheltiere für Tschernobyl-Kinder

Sparkasse spendiert Kuscheltiere für Tschernobyl-Kinder

Es waren insgesamt 13 Kartons, welche Katja Drees und Sina Berges von der Marketingabteilung der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen vom Anhänger und aus dem Kofferraum bis ans Fenster zu schleppen hatten. 
Sparkasse spendiert Kuscheltiere für Tschernobyl-Kinder
Plötzlich ging alles ganz schnell

Plötzlich ging alles ganz schnell

Es ist der Initiative von Bürgermeister Olaf Stelse zu verdanken, dass der Kreisverband Altena-Lüdenscheid des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) die Aufgabe übernommen hat, im ehemaligen Kreativzentrum an der Kölner Straße 67-69 ein Testzentrum zu …
Plötzlich ging alles ganz schnell
K 2 wird zwischen Elbringhausen und Wienhagenerhaus saniert

K 2 wird zwischen Elbringhausen und Wienhagenerhaus saniert

Die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebs Straßen.NRW lässt in diesen Osterferien die Fahrbahn der Kreisstraße 2 zwischen Elbringhausen und Wienhagenerhaus sanieren.
K 2 wird zwischen Elbringhausen und Wienhagenerhaus saniert

ASV freut sich über Fördergeld

„Da haben die Jungs vom Stadtsportverband gut gearbeitet“, freute sich Peter Schrade, Vorsitzender des Allgemeinen Schützenvereins (ASV) Kierspe. Denn aus Düsseldorf war von Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, am Dienstag eine …
ASV freut sich über Fördergeld

Brutaler Auto-Käufer reißt Verkäufer mit „Fußfeger“ zu Boden und spuckt ihm ins Gesicht

Ein 28-jährige Meinerzhagener wollte sein Auto verkaufen. Auf sein Inserat meldete sich ein Interessent. Als beide sich in Kierspe trafen, wurde es brutal und fies.
Brutaler Auto-Käufer reißt Verkäufer mit „Fußfeger“ zu Boden und spuckt ihm ins Gesicht

Künstler und Politik tauschen sich über das Kunstschaffen in Corona-Zeiten aus

„Ich bin froh, dass ich nicht von meinem kulturellen Engagement leben muss“, sagt Thomas Block, der den Kierspern nicht nur als Rektor der Schanhollenschule bekannt ist, sondern auch als Autor und neuerdings Hörspielproduzent. Mit Kiersper Bürgern …
Künstler und Politik tauschen sich über das Kunstschaffen in Corona-Zeiten aus

Rundweg führt durch Ostergeschichte

„Wir wollten eigentlich Ostern wieder öffnen“, zeigt sich Thomas Fröse, Pastor der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Vollme, enttäuscht, dass das Gemeindeleben wegen der Corona-Pandemie brach liegt – zumindest, was die Gottesdienste und Treffen …
Rundweg führt durch Ostergeschichte

Ein versöhnlicher Abschied für Georg Würth

„Wenn vor 20 Jahren jemand gesagt hätte, dass aus den Löschzügen Bahnhof und Stadtmitte einmal ein gemeinsamer Löschzug würde, wäre er aus der Stadt gejagt worden“, ist sich Georg Würth sicher. Aus der Stadt gejagt wurde der frühere Wehrleiter zwar …
Ein versöhnlicher Abschied für Georg Würth

Straße bleibt nachts dunkel

Am Bordinghauser Weg ist es nachts dunkel. Ein Anlieger ärgert sich darüber, dass schon seit gut einer Woche die Straßenlaternen abends nicht mehr angehen, die Straße ohne Beleuchtung bleibt. Dies hat er dem Bürgermeister mitgeteilt – bis jetzt sei …
Straße bleibt nachts dunkel

Bürgermeister: „Es ist diffus“

Nach wie vor haben die Verantwortlichen keine plausible Erklärung dafür gefunden, warum der Inzidenzwert in Kierspe am Wochenende bei 303, am Montag bei 314, am Dienstag bei 316 und am Mittwoch bei knapp 360 Infizierten pro 100 000 Einwohner in …
Bürgermeister: „Es ist diffus“

Sparkasse prämiert Comics

Bereits im Herbst des vergangenen Jahres hatte im städtischen Jugendzentrum Rönsahl ein Workshop stattgefunden, in dem Grafikdesigner Julius Platte die Kinder in die Kunst des Comiczeichnens einführte. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und …
Sparkasse prämiert Comics

Schulleiter rechnete nicht mehr mit Schließung

Deutlich gelassener als vor rund einem Jahr reagiert Thomas Block, Rektor des Verbunds aus Pestalozzi- und Schanhollenschule auf die Schließung der Schulen, die am Dienstag vom Kreis in Absprache mit dem Gesundheitsministerium des Landes erfolgte: …
Schulleiter rechnete nicht mehr mit Schließung

Pfarrer wehren sich gegen Modell

Das Gemeindeleben der Kiersper Katholiken ist durch die Pandemie nahezu zum Erliegen gekommen; zum ersten Mal seit September kam jetzt der Gemeinderat zusammen. Man traf sich in der Kirche, wo das Hygienekonzept für ein ansteckungsfreies Miteinander …
Pfarrer wehren sich gegen Modell

„Ölheizungen sterben aus“

Von einer Abwrackprämie für Ölheizungen war die Rede – und von der Förderung regenerativer Energie beim Bau von umweltfreundlichen Heizungen. Kurz darauf gab es ein Förderprogramm des Bundes, das sich auch in Kierspe auswirkt, wie der Chef des …
„Ölheizungen sterben aus“

Abendmahl vom Bildschirm

Mit Ostern steht eines der wichtigsten und zentralsten christlichen Feste bevor. Doch die weiterhin andauernde Corona-Pandemie und zudem die seit einigen Wochen wieder steigenden Inzidenzzahlen machen ein gänzlich unbeschwertes und unbefangenes …
Abendmahl vom Bildschirm

In der Stimmungskiste geht die Post ab

„In der Stimmungskiste geht die Post ab.“ Mit diesem Spruch  will Daniel Waniek nicht nur werben, er möchte ihn auch mit Leben füllen. Für die Rönsahler eine gute Nachricht, ist doch damit klar, dass  die Postfiliale in ihrem Ort weiterbetrieben …
In der Stimmungskiste geht die Post ab

Stadt sieht Ungleichbehandlung

„Wesentliche Aspekte des 2. Werkstattgespräches am 8. Januar 2020 in Arnsberg wurden nicht berücksichtigt“, kritisiert die Stadt Kierspe in der geforderten Stellungsnahme zum Entwurf des neuen Regionalplans der Bezirksregierung. 
Stadt sieht Ungleichbehandlung

Ortseingangsschild in Rönsahl geklaut

Das Schild ist weg. Wer von Kierspe aus in den Ortsteil Rönsahl einfährt, sieht – nichts. Das Ortseingangsschild ist verschwunden und das schon mindestens seit Ende Februar. Beim Bauhof der Stadt weiß man Bescheid, ist aber nicht zuständig.
Ortseingangsschild in Rönsahl geklaut

Eierkurven: Ab Juli Mängelbeseitigung

„In den Sommerferien“, antwortet Andreas Berg, Pressesprecher des Landesbetriebs Straßen.NRW auf die Frage, wann die Sanierung der sogenannten Eierkurven der Landesstraße 528 zwischen dem Ortsausgang Kierspe und Handweiser durchgeführt wird.
Eierkurven: Ab Juli Mängelbeseitigung

„Hallo Mama“: Betrug per WhatsApp - Polizei MK warnt vor perfider Masche

Der „Enkeltrick“ funktioniert leider auch per WhatsApp. Die Polizei im Märkischen Kreis warnt.
„Hallo Mama“: Betrug per WhatsApp - Polizei MK warnt vor perfider Masche