Archiv – Kierspe

Zeitaufwand und Pflichten halten sich in Grenzen

Zeitaufwand und Pflichten halten sich in Grenzen

KIERSPE ▪ König zu werden bei den Wilden Jägern Neuenhaus, ist eine begehrte Auszeichnung. Das liegt sicher daran, dass dieses Amt mit wenigen finanziellen Mitteln und geringem Zeiteinsatz ausgeübt werden kann. Zu den Pflichten eines Königs gehört …
Zeitaufwand und Pflichten halten sich in Grenzen
Service der Dekra erspart Schleichfahrt zum Tüv

Service der Dekra erspart Schleichfahrt zum Tüv

KIERSPE ▪ „Schalten Sie jetzt bitte das Licht an, den Blinker, Warnblinker, das Bremslicht“, fordert Rasmus Blefgen von der Dekra Siegen Gerd Rubel auf. Genauestens nimmt der Diplom-Ingenieur am Samstagmorgen beim Schlepper-Tüv am Funkenhof die …
Service der Dekra erspart Schleichfahrt zum Tüv
Haubesitzer sollen weiter abwarten

Haubesitzer sollen weiter abwarten

KIERSPE ▪ Eigentlich hätten die ersten Hausbesitzer in Kierspe ihren Kanal bis Ende Juni überprüfen lassen müssen. Und eigentlich hätte es bereits in diesem Monat eine Informationsveranstaltung für diese Kiersper geben sollen. Doch aufgrund der …
Haubesitzer sollen weiter abwarten

I-Dötzchen unter Druck

KIERSPE ▪ Abitur, Studium, anschließend einen gut bezahlten Job – das wünschen sich viele Eltern für ihre Kinder. Nicht nur G8 und lange Unterrichtszeiten an den weiterführenden Schulen machen es den Kindern und Jugendlichen schwer, dieses Ziel …
I-Dötzchen unter Druck

Löschzwerge treten zum Dienst an

KIERSPE ▪ Dort, wo sonst Martinshörner erklingen, erfüllte am Mittwochabend das Plappern zahlreicher Kinder und ihrer Eltern den Raum. Im Gerätehaus Stadtmitte der Kiersper Feuerwehr fanden sich viele Interessierte ein, um an der …
Löschzwerge treten zum Dienst an

Gemeinde: Eigenständigkeit bleibt vorerst erhalten

RÖNSAHL ▪ Spürbares Aufatmen kennzeichnete die Stimmungslage der erfreulich zahlreichen Teilnehmer an der Gemeindeversammlung in der Servatiuskirche. Zusammengekommen waren die evangelischen Christen, um mehr über die Zukunft ihrer Gemeinde zu …
Gemeinde: Eigenständigkeit bleibt vorerst erhalten

„Der kleinste Fehler gefährdet den Betrieb“

KIERSPE ▪ Nicht der Geschmack des Schnitzels, die Blume des Pilses oder die Freundlichkeit des Personals wird bei der Gastro-Ampel bewertet, sondern die Sauberkeit der Küche, die Temperatur des Kühlschranks und die Hygiene in der Vorratskammer. Kein …
„Der kleinste Fehler gefährdet den Betrieb“

„Multi-Instrumentalist“ begeistert mit Stimme

KIERSPE ▪ Melodiös und ein wenig melancholisch, mit akustischer Gitarre, Cajon und Dum Dum instrumentiert, erklang am Sonntagabend „Tesa“ ein folkloristisches Stück aus Adjiri Odameteys westafrikanischer Heimat Ghana zum Auftakt seines Konzerts in …
„Multi-Instrumentalist“ begeistert mit Stimme

Keine Stornierungen und auch keine Nachfragen

KIERSPE ▪ Seit 120 Jahren werden Schiffe auf Kreuzfahrten eingesetzt. Doch erst in den vergangenen Jahren wurden sie auch bei der breiten Masse der Erholungssuchenden immer beliebter. Und das wohl derart, dass auch das schwere Schiffsunglück der …
Keine Stornierungen und auch keine Nachfragen

Seiltänzer und Schlittenfahrer

KIERSPE ▪ Obwohl weit und breit kein Schnee in Sicht ist, unternehmen die Erst- und Zweitklässler der Schanhollen-Schule eine rasante Schlittenfahrt. Beim Sportfest der Grundschule standen den Schülern gestern die unterschiedlichsten Turngeräte zum …
Seiltänzer und Schlittenfahrer

gwk steigert Umsatz um ein Drittel

KIERSPE ▪ Was die Zukunftsperspektiven angeht, paart sich bei der Gesellschaft Wärme-Kältetechnik (gwk) als Kierspes größtem Arbeitgeber Optimismus hinsichtlich der erwarteten wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens mit Skepsis aufgrund des …
gwk steigert Umsatz um ein Drittel

Hammerwerksmodell entführt in vergangene Zeit

KIERSPE ▪ Als Helmut Bremecker jetzt den Strom für das Modell einschaltete, begannen die Miniaturhämmer zu pochen.
Hammerwerksmodell entführt in vergangene Zeit

ASV geht „back to the Roots“

KIERSPE ▪ Um es gleich vorweg zu sagen: Die bange Sorge, dass der ASV vielleicht kein Schützenfest mehr feiern könnte, ist für die nächste Zukunft und vor allem erst einmal in diesem Jahr absolut unbegründet. Auch 2012, wenn der Bahnhöfer …
ASV geht „back to the Roots“

Bürger zeigen sich erneut sehr spendenfreudig

KIERSPE ▪ 12 852,29 Euro, das ist das Sammelergebnis der diesjährigen Weihnachtsbaumsammlung. Damit lagen die Jugendfeuerwehr und die ehrenamtlichen Sammler mit 205,56 Euro unter dem Ergebnis des letzten Jahres. Schon morgens um acht Uhr trafen sich …
Bürger zeigen sich erneut sehr spendenfreudig

Erste Kinderfeuerwehr im Kreis gegründet

KIERSPE ▪ Die Resonanz übertraf alle Erwartungen bei weitem: Hatten sich die Initiatoren bei der Gründung der ersten Kinderfeuerwehr im Märkischen Kreis auf vielleicht rund 20 Mädchen und Jungen eingestellt, fanden sich am Donnerstagnachmittag im …
Erste Kinderfeuerwehr im Kreis gegründet

Mit 42 Jahren noch einmal auf die Schulbank

KIERSPE ▪ Der Fachkräftemangel in der Pflege wird von Politikern, sozial Tätigen und Krankenhäusern immer wieder für die nächsten Jahre prognostiziert. Die einzige mögliche Antwort darauf ist eine Steigerung der Ausbildungszahlen. Daran beteiligt …
Mit 42 Jahren noch einmal auf die Schulbank

Cyber-Mobbing wird für Jugendliche zum Problem

KIERSPE ▪ „Cyber-Mobbing ist das absichtliche Beleidigen, Bedrohen oder Belästigen von Personen im Internet per Mail, im Chat, auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder SchülerVZ oder auch mit dem Handy in Form von Fotos, Videos oder SMS“, …
Cyber-Mobbing wird für Jugendliche zum Problem

Adventsfenster-Aktion wird zur festen Einrichtung

RÖNSAHL ▪ Mit viel Freude und sichtlicher Begeisterung bei der Sache waren auch diesmal wieder alle, die bei der nun schon im dritten Jahr stattgefundenen Adventsfenster-Aktion in Rönsahl mit von der Partie waren. Das zeigte sich nicht zuletzt auch …
Adventsfenster-Aktion wird zur festen Einrichtung

Ansturm auf die neue Kinderfeuerwehr

KIERSPE ▪ Der Gedanke, auch vor Ort eine Vorstufe zur Jugendfeuerwehr zu schaffen in Form einer Kinderfeuerwehr, ist nicht neu, sondern wird von Stadtbrandmeister Georg Würth mindestens schon seit zwei Jahren gehegt und gepflegt. Jedoch jetzt ist es …
Ansturm auf die neue Kinderfeuerwehr

VHS Volmetal: Erfolgreiche Arbeitwird fortgesetzt

KIERSPE ▪ Die erfolgreiche Arbeit der Volkshochschule Volmetal ist messbar. Nicht nur in der Zahl der Kurse und Unterrichtsstunden. Sondern vor allem in der Zahl der Teilnehmer pro Kursus.
VHS Volmetal: Erfolgreiche Arbeitwird fortgesetzt

Brautpaare und Michael Jackson zu Pferde

KIERSPE ▪ Als Vorgeschmack auf ein neues ereignisreiches reiterliches Jahr überraschten am Samstagnachmittag kleine und große Amazonen die zahlreich erschienenen Besucher mit anspruchsvollen Vorführungen. Ab 15 Uhr hatten die Mitglieder des …
Brautpaare und Michael Jackson zu Pferde

Trotz Regen und Sturm kann sich Ergebnis sehen lassen

KIERSPE ▪ Neun Tage nur Regen und Sturm, das war gewiss nicht das ideale Wetter für die Sternsinger, um von Tür zu Tür zu gehen. Dennoch waren wieder 41 Mädchen und Jungen in Kierspe und Rönsahl unterwegs, um für die Kinder in Nicaragua Spenden zu …
Trotz Regen und Sturm kann sich Ergebnis sehen lassen

TSV Kierspe bietet Ballsportarten für jedes Alter

KIERSPE ▪ „Wer rastet, der rostet“, dachten sich Hartmut Kinsky und Detlev Rockenberg, als sie Mitte der 90er Jahre an einem lauen Sommerabend auf dem Wendehammer ihrer Wohnstraße provisorisch ein Netz spannten.
TSV Kierspe bietet Ballsportarten für jedes Alter

Kiersper Politiker sehen Wulff an Grenze zum Rücktritt

KIERSPE ▪ Kaum eine Zeitung, die nichts zu kritisieren hat und kaum ein Kommentator, der den Stil, mit dem sich Christian Wulff rechtfertigte, nicht als zumindest unglücklich wertete. Und auch die Kiersper Lokalpolitiker sehen die Rolle, die der …
Kiersper Politiker sehen Wulff an Grenze zum Rücktritt

Einmal im Jahr auf dem Motorrad Beiträge kassiert

KIERSPE ▪ Manche Kunden erinnern sich noch an die Zeit, als Wilhelm Haarhaus einmal im Jahr auf seinem Motorrad zum Kassieren des Versicherungsbeitrages vorfuhr.
Einmal im Jahr auf dem Motorrad Beiträge kassiert

Bauern befürchten bei mildem Wetter Mäuseplage

KIERSPE ▪ Wenn es nur nach den Wünschen ginge – geht es beim Wetter, das gerade in jüngerer Zeit bekannt ist für seine Kapriolen, aber leider nicht. Brauchen könnte die Landwirtschaft jetzt mäßigen Frost, damit Schädlinge sich nicht zu sehr …
Bauern befürchten bei mildem Wetter Mäuseplage

Ein Herz für Tiere – Mehr als nur ein Slogan

KIERSPE ▪ „Das ist mein schönstes Weihnachtsgeschenk“, sagte der neunjährige Francesco, als Bärbel Höll der Familie kurz vor den Feiertagen eins der zwei kleinen Kätzchen wieder zurück brachte. Auch für Bärbel Höll, der Vorsitzenden des …
Ein Herz für Tiere – Mehr als nur ein Slogan

Kiersper Familie vermutert Tiermisshandlung hinter Katzen-Verschwinden

Kierspe - Den Verdacht, dass das Verschwinden der eigenen Katze sowie auch einer anderen nicht mit rechten Dingen zugegangen ist, hat die Familie Bisterfeld in Bordinghausen. Aus ihrer Sicht häufen sich die Fälle allzu offensichtlich.
Kiersper Familie vermutert Tiermisshandlung hinter Katzen-Verschwinden

Pastor zieht es immer aufs Neue in die Ferne

KIERSPE ▪ Ferne Länder zu besuchen, bietet die Möglichkeit, Menschen unterschiedlicher Kulturen in ihrem natürlichen Umfeld kennenzulernen. Möglich ist das am besten auf Reisen, was schon immer eine große Leidenschaft von Pastor Werner Steinbach ist.
Pastor zieht es immer aufs Neue in die Ferne

Reiter holen ihre Feier jetzt nach

KIERSPE - Die aus besonderem Anlass abgesagte Feier des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Kierspe wollen die Reiter nun am Samstag, 7. Januar, nachholen. Hierzu sind alle Kinder mit ihren Familien und natürlich alle Reitersleute sowie Freunde des …
Reiter holen ihre Feier jetzt nach

Mehrarbeit für Verwaltung durch Abwasserrechnungen

KIERSPE - Auf die Bürger kommt in diesem Jahr eine Neuregelung zu: Denn die Abwassergebühr für das Schmutzwasser wurde bislang immer von den Stadtwerken im Auftrag der Stadt berechnet, was sich jetzt aber ändert.
Mehrarbeit für Verwaltung durch Abwasserrechnungen

Bürger lassen es knallen und Raketen gen Himmel steigen

Kierspe - So richtig viel Freude bereitete das Anzünden des Feuerwerks den meisten in der Silvesternacht sicher nicht. Zwar war es nicht sehr kalt, dafür aber um so regnerischer.
Bürger lassen es knallen und Raketen gen Himmel steigen

Feuerwehr in Kierspe drei Stunden im Einsatz

Kierspe - Während die anderen drei Löschzüge eine ruhige Silvesternacht hatten, war die Feuerwehr der Einheit Stadtmitte nach dem großen Feuerwerk zum Jahreswechsel drei Stunden lang im Einsatz, wenn auch nur wegen brennender Müllcontainer.
Feuerwehr in Kierspe drei Stunden im Einsatz