Dem Regen getrotzt: Party spontan ins ASV-Heim verlegt

+
Die Jungs vom Reservezug ließen sich gerne von Stargast DJ Anton in das Programm einbinden.

Kierspe - Kalt und ungemütlich war es am Samstagabend beim zweiten Stonebreakfestival des Reservezuges des Allgemeinen Schützenvereins.

Es regnete in Strömen, viele der Besucher flüchteten ins Vereinsheim und nur die Hartgesottenen harrten auf die Dunkelheit, um das angekündigte Spektakel, bestehend aus Lichtschau sowie dem Auftritt von DJ-Ötzi-Double DJ Anton und Antonia-Double CK Carmen, zu erleben.

Immerhin: Wer ausharrte, wurde mit einem tollen Anblick belohnt. Inmitten beeindruckender Felsen tanzten grün-rote Laserpunkte und formierten sich immer wieder zu neuen Bildern und Schriften.

Eine große Bühne vor Kopf gab den passenden Rahmen für die noch aufzutretenden Künstler, die Cocktailbar war in greifbarer Nähe und „Ralli bringt’s“ sorgte für die Verpflegung der Gäste. Dazu standen viele gegen den Regen schützende Zelte mit Sitzgelegenheiten parat, ein Bierrondell und mehrere Stehtische rundeten die Location ab.

Das Thermometer zeigte gerade einmal elf Grad Celsius an, gefühlt waren es sogar eher fünf Grad. Der Hof des Kiersper Schützenvereins (KSV) war gekommen, die Kiersper Jungs, Vertreter des Kommandos ebenso, daneben aber auch einige Volmetaler.

Gegen 22 Uhr probte DJ Anton den Start seines Auftrittes, doch nachdem es schon bald wieder heftig zu regnen begann, beschlossen Stargast und Publikum, den weiteren Auftritt in das Vereinsheim zu verlegen. Nach einer kurzen Umbaupause ging dort dann die Post ab. DJ Anton verstand es, sein Publikum anzuheizen. Ob beim „Biersong“, dem Wettsingen Mann gegen Frau oder den typischen DJ-Ötzi-Songs – über mitgehende Fans brauchte er sich keine Sorgen zu machen.

Eine Gruppe Reservezug-Jungs hatte großen Spaß beim Mitmachen und Mittanzen und sprang auf den kleinsten Wink hin auf die gewünschte Action an. Doch nicht nur das junge Publikum war partybereit, auch die Senioren des ASV feierten beim gut 90 Minuten dauernden Auftritt von DJ Anton und CK Carmen ausgelassen mit.

Darüber hinaus wurde – trotz des schlechten Wetters – bei dem Festival, bei dem die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen und die Stadtwerke Kierspe den ASV-Reservezug als Sponsoren unterstützten, einmal mehr deutlich, dass sich die Kulisse am alten Steinbruch für solche Events anbietet.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare