Startschuss für die Fußballgolfanlage

Die Althandballer und Mitglieder des Stadtmarketingvereins begannen am Samstag auf den Platz zwischen der Felderhofhalle und dem Vereinsheim der Kerspe Knappen mit dem Bau der neuen Fußballgolfanlage. - Fotos: Goldbach

Kierspe - Anstrengend war es, doch mit vereinten Kräften schafften es die zwölf Freiwilligen, neun Löcher für die neue Fußballgolfanlage auszuheben. Auf Einladung des Stadtmarketingvereines trafen sich die Frauen und Männer am Samstagmorgen unterhalb der Felderhofhalle, um mit den Arbeiten für die Anlage zu beginnen.

Von Gertrud Goldbach

Während in der vergangenen Woche die Vermessungen durchgeführt wurden, konnte am Samstag mit den Erdarbeiten begonnen werden. Hilfe hatte der Stadtmarketingverein vom Bauhof, der einen Radlader zur Verfügung gestellt hatte. Auch die Firma Schmidt & Pauls half kostenlos mit einem kleinen Bagger aus, damit die Löcher nicht mit dem Spaten ausgehoben werden mussten.

Mirko Schulte vom Bauhof setzte in die fertigen Löcher Betonringe mit dem Radlader ein, die daraufhin einbetoniert wurden. Hinzu kamen Pfosten, die die Zimmerei Sikora geschnitten hatte und im Anschluss daran vom Malerbetrieb Schulz & Witt angestrichen wurden. Gerd Reppel vom Marketingverein freute sich, dass mittags die Arbeiten weiter fortgeschritten waren, als geplant. Unter den freiwilligen Helfern waren acht Althandballer, die sich vorgenommen haben, an diesem Projekt zu beteiligen, sowie vier Mitglieder des Stadtmarketingvereines.

Kommenden Samstag wird es mit den Arbeiten weiter gehen. Dann sollen die Startpunkte erstellt werden. Sie werden mit heimischen Schotter befestigt, der einen leichten Lehmanteil hat. Auf diesem soll dann Rasen gesät werden, damit das Ganze ordentlich aussieht und auch gemäht werden kann.

Für Samstag braucht der Stadtmarketing wieder freiwillige Helfer – Treffen ist um 10 Uhr auf dem Platz zwischen Felderhofhalle und dem Vereinsheim der Kerspe Knappen sein. Wer bei den Arbeiten an der Anlage mithelfen möchte, möge sich bitte bei Svenja Kelm Telefon der Rufnummer (0 23 59) 66 11 40 oder bei Gerd Reppel unter (0 23 59) 35 03 melden. Mit der Fertigstellung der Fußballgolfanlage rechnet der Stadtmarketingverein bis zum 24. Mai.

An diesem Tag laden die Kerspe Knappen und der Tennisclub Kierspe zu einem Maifest ein – ein guter Zeitpunkt, um die Fußballgolfanlage vorzustellen. Die Kosten für die Anlage belaufen sich auf rund 650 Euro pro Bahn. Übernommen haben diese Kosten Firmen und Handwerker aus Kierspe, so dass der Stadtmarketingverein keine weiteren Gelder besorgen muss.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare