Aufbruch der Kiersper Grünen zur Kommunalwahl

Die Kiersper Grünen können bei der Kommunalwahl alle Bezirke besetzen.

Kierspe - In einer gut besuchten Mitgliederversammlung wählten die Kiersper Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen ihr „Personaltableau“ für die am 25. Mai anstehenden Stadtratswahlen.

Zunächst konnten alle Kiersper Wahlbezirke in geheimer Abstimmung besetzt werden, diesmal auch mit einigen neuen und jungen Kandidaten. Die Zielsetzung lautet – wie vor fünf Jahren – mindestens drei Ratsmandate zu gewinnen, um eine tatkräftige Fraktion bilden zu können. In den Bezirken 1 bis 17 werden der Reihe nach folgende Bewerber antreten: Gerhard Holthaus, Martin Kulosa, Christiane Jungmann, Michael Butz, Uwe Pies, Thomas Nies, Anke Pies, Sandra Carle, Eva Daeneke, Detlef Jungmann, Renate Weber, Hermann Reyher, Jens Rentmeister, Carola Nies, Adelheid Becker-Aust, Jan Hedfeld und Martin Schäfer.

Anschließend kam es bei den vorderen Plätzen zur Stadtratswahl zu einigen Veränderungen gegenüber 2009. Die 13 Personen umfassende „Reserveliste“ führt nach verdeckten, einstimmigen Voten das folgende Spitzenquartett an: 1. Hermann Reyher, 2. Detlef Jungmann, 3. Thomas Nies, 4. Anke Pies. Die nachfolgenden Ratsbewerbungen sind von Platz 5 bis Platz 13 Jan Hedfeld, Adelheid Becker- Aust, Martin Kulosa, Carola Nies, Gerhard Holthaus, Renate Weber, Jens Rentmeister, Sandra Carle und Christiane Jungmann.

In der März-Versammlung der Grünen soll das konkrete Wahlprogramm diskutiert und verabschiedet werden. Einige Schwerpunkte dürften dabei sein: Sicherung von Kindertagesstätten, Schulstandorten, Jugendzentren, Bürgereinrichtungen wie Hallenbad, Stadtbibliothek und Sportanlagen, Naturschutzgebiete anstelle von Umgehungsstraßen wie der Lausebergaufstieg, ein naturnahes Volmetal mit Radwegen und die Bahnreaktivierung, ökologische Gestaltung des Volme-Freizeitparks, Ausbau erneuerbarer Energien, sowie Stärkung des Ehrenamtes und mehr Bürgerbeteiligung bei Stadtentwicklungsprojekten.

Abschließend wurde der neue Grünen-Vorstand des Ortsverbandes gewählt: Parteisprecher ist Detlef Jungmann, Stellvertreter Thomas Nies, Kassiererin Anke Pies, Beisitzer Martin Kulosa, Kassenprüfer Adelheid Becker-Aust und Gerhard Holthaus sowie Schriftführer Eva Daenecke und Hermann Reyher.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare