Erst im Frühjahr

Sanierung der L528 verschoben - Beschwerden zeigen Wirkung

Die Sanierung der Deckschicht im Bereich der sogenannten Eierkurven der L 528 beginnt erst im Frühjahr.
+
Die Sanierung der Deckschicht im Bereich der sogenannten Eierkurven der L 528 beginnt erst im Frühjahr.

Kierspe - Nach der bisherigen Planung des Landesbetriebs Straßen.NRW sollte die Baumaßnahme auf der L 528, Ortsausgang Kierspe bis Hölterhaus (Serpentinen oder auch Eierkurven genannt), bereits Anfang dieses Monats beginnen.

Da gleichzeitig auch die L 892 (Heerstraße zwischen Halver und Oberbrügge) und die Kreisstraße 3 zwischen Mühlen-Schmidthausen und Abzweig Im Thal gesperrt sind, gingen beim Landesbetrieb Straßen.NRW viele Beschwerden ein.

In einer Baubesprechung zwischen den Beteiligten wurde nun der Start der Maßnahme auf März des kommenden Jahres verschoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare