80-jähriger E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Kierspe - Schwer verletzt wurde am Dienstagmorgen um 10.35 Uhr ein 80-Jähriger aus Meinerzhagen. Der Senior war auf einem E-Bike auf der B 237 in Richtung Rönsahl unterwegs.

Als er die Einmündung der Waldheimstraße passieren wollte, nahm ihm der 22-jährige Fahrer eines Klein-Lkw aus Hagen die Vorfahrt.

Als dieser, ohne auf die Vorfahrt des 80-Jährigen zu achten, auf die B 237 abbog, kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander. Der 80-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Siegen gebracht.

Bei dem 22-Jährigen Unfallverursacher wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt, deshalb ordneten die Polizeibeamten vor Ort eine Blutprobe an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare