Unfall auf der K3: Alkohol ist kein guter Beifahrer

+

Kierspe - Glück im Unglück hatte am frühen Sonntagmorgen eine 22-jährige Autofahrerin, die bei Kiersper Bruch von der Fahrbahn abgekommen ist. An eine Weiterfahrt war aber nicht zu denken.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr die junge Frau die Kreisstraße 3 in Richtung Kierspe, kam dann aber ausgangs einer Rechtskurve von der Straße ab - sowohl aufgrund ihres später festgestellten Alkoholspiegels als auch wegen wohl nicht angepasster Geschwindigkeit.

Zunächst touchierte ihr Fahrzeug einen Baum, ehe es eine Böschung hinabfuhr und auf einer Wiese stehen blieb. Der 22-Jährigen, die unverletzt blieb, wurde nicht nur eine Blutprobe entnommen, sondern vorerst auch der Führerschein.

Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 1500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare