Zwei Männer überfallen 31-Jährigen in Halver

+

Halver - Am Sonntag gegen 22.10 Uhr wurde ein 31-jähriger Mann aus Halver auf der Frankfurter Straße von zwei Männern überfallen. 

Das Opfer befand sich nach Angaben der Polizei an einer Treppe etwa in Höhe der Hausnummer 4, als ihn einer der Täter von hinten angriff, während der zweite versuchte, ihm die Taschen zu durchsuchen. 

Weil er nichts Wertvolles bei sich hatte, ließen ihn die Männer zu Boden fallen und flüchteten unerkannt. Der Geschädigte Halveraner wurde dabei nicht unerheblich verletzt.

Einen der Täter kann das Opfer beschreiben. Es soll sich um einen relativ jungen Mann handeln, der etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß ist und einen Dreitagebart trägt. Zum Tatzeitpunkt war er dunkel, womöglich schwarz gekleidet, trug Jeans und eine schwarze Wollmütze. 

Sachdienliche Hinweise zu den beiden Räubern nimmt die Polizei in Halver entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare