Zwei Leichtverletzte

Auf der B229 in Heesfeld frontal in Gegenverkehr

+
Unfall auf der B 229: Der Smart einer Halveranerin prallte mit dem Audi TT einer Plettenbergerin zusammen.

Halver - Auf der B 229 in Heesfeld ereignete sich am Montag gegen 13.15 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und hohem Sachschaden.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine 56-jährige Halveranerin mit ihrem Smart in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Audi TT einer 44-jährigen Plettenbergerin zusammen. Wie die Polizei mitteilt, wurden beide Autofahrerinnen leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden an den zwei Fahrzeugen beläuft sich auf rund 18 000 Euro. Die Autos mussten beide abgeschleppt werden.

Für etwa eine Stunde war die Bundesstraße 229 in beide Richtungen voll gesperrt. Gegen 14.20 Uhr gab die Polizei die Fahrbahn dann wieder einspurig frei. Kurz darauf – um 14.45 Uhr – war die Straße dann wieder beidseitig befahrbar. - nk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare