Zwei Termine

Adventskonzert des AFG: Mehr als 280 Schüler auf der Bühne

+
Mehr als 280 Schüler werden beim AFG-Adventskonzert auf der Bühne stehen.

Halver - Nachdem bereits das Sommerkonzert des Schulchors des Anne-Frank-Gymnasiums (AFG) ein Erfolg war, stehen nun zwei Adventskonzerte auf dem Programm. Eines der beiden Konzerte wird auch wieder in Hagen stattfinden.

Rund 280 Sänger umfasst der Schulchor des Anne-Frank-Gymnasiums, der am Samstag, 30. November, um 15 Uhr in der katholischen Kirche Christus König sein für dieses Jahr erstes Adventskonzert geben wird. „Da wir dieses Jahr schon das große Sommerkonzert gegeben haben, werden die Adventskonzerte etwas kleiner“, verrät Chorleiter Stefan Lehmkuhl. 

Mit etwas kleiner meint er, dass die Sänger nicht von einem Orchester, sondern von Andrea Ertz am Klavier begleitet werden. Andrea Ertz ist Musikschullehrerin in Lüdenscheid, ihr Sohn hat in diesem Jahr sein Abitur am AFG gemacht und gehört ebenfalls zum Schulchor. Das zweite Konzert findet, wie auch schon im vergangenen Jahr, in der Stadthalle in Hagen statt. 

Vorfreude: Schulleiter Paul Meurer (rechts) und Chorleiter Stefan Lehmkuhl (hinten rechts) mit einigen Chormitgliedern.

Los geht es am Sonntag, 1. Dezember, um 11.30 Uhr in Hagen. „Da haben dann mehr als 1000 Zuschauer Platz“, erklärt Stefan Lehmkuhl, dem man die Vorfreude auf dieses besondere Ereignis deutlich anmerkt. „Das Besondere an unserem Schulchor ist“, erzählt Lehmkuhl, „dass bei uns Schüler von der sechsten Klasse bis zum Abiturjahrgang dabei sind.“ Dementsprechend wurde auch die Auswahl der Stücke getroffen, die an den beiden Tagen aufgeführt werden. „Es gibt Stücke, die etwas einfacher sind und von allen Chormitgliedern gemeinsam gesungen werden. Es gibt aber sehr anspruchsvolle Lieder, die dann nur von der Oberstufe präsentiert werden.“ 

Chorfahrt als Vorbereitung

Um sich auf die beiden Auftritte vorzubereiten, wurde gleich zu Beginn des Schuljahres eine Chorfahrt nach Bad Fredeburg veranstaltet. Dort wurde das „bunte Programm von 26 Stücken aus 600 Jahren Musik“, wie es der Chorleiter nennt, einstudiert. Teil des Programms sind Stücke in verschiedenen Sprachen. So wird es acht deutschsprachige Lieder zu Hören geben, aber auch Stücke auf Englisch, Latein und Hebräisch.

Für das Konzert in der katholischen Kirche Christus König gibt es nur einen Vorverkauf im Sekretariat des AFG und im Halveraner Kö-Shop. An beiden Anlaufstellen gibt es auch Karten für das Konzert in der Hagener Stadthalle. Dort wird es jedoch auch eine Abendkasse geben. Preislich liegen die Karten bei 10 Euro. Schüler des AFG und deren Geschwister erhalten eine Ermäßigung von 5 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare