Nachfolger gesucht

Sorgen um Wanderhütte am Sticht - Verein hat Probleme

+
Die SGV-Wanderhütte am Sticht hat nur noch bis Ende des Jahres Wirte. Nachfolger für diesen Dienst sind noch nicht gefunden.

Halver - War es das mit der Wanderhütte am Sticht? Diese Frage stellt sich in diesen Tagen der Vorstand des SGV Halver.

In diesem Jahr feiert das SGV-Heim seinen 46. Geburtstag. Hat es damit seinen Lebensabend erreicht? „Es könnte sein“, ist die Antwort vonseiten des SGV Halver, denn der Verein stehe vor einem großen Problem. 

Die jetzigen Hüttenwirte, denen der Verein für die bisherige Arbeit seinen Dank ausspricht, sind aus beruflichen Gründen nicht mehr in der Lage, die Hütte weiter zu betreuen und zu verwalten. Sie beenden ihre Tätigkeit daher zum 31. Dezember dieses Jahres. Nun sucht der SGV Halver Nachfolger für diesen Dienst am Sticht. „Sollte dies nicht gelingen, kann der Hüttenbetrieb ab dem kommenden Jahr nicht weitergeführt werden, und das Ende der Hütte wäre damit besiegelt“, teilt Ingolf Muhshoff, Mitglied des Vorstandsteams und Medienwart des SGV Halver, mit. 

Die Hütte ist ein beliebtes Wanderziel

Die Hütte war und ist ein beliebtes Wanderziel. In den ersten Jahren konnte das SGV-Heim samstags und sonntags nicht nur von Halveranern, sondern auch von vielen auswärtigen Gästen angesteuert werden. In den vergangenen Jahren war die Öffnung auf sonntags begrenzt. „Das war bereits die erste Auswirkung der Personalnot“, erklärt Muhshoff. Nun könnte es schlimmer kommen, wenn keine Nachfolger gefunden werden. „Das Fehlen der am Ende eines Ausflugs stehenden Erholung in Form von Kaffee, Kuchen und sonstigen Stärkungen würde ein weiteres Loch in Halvers Gastronomie reißen“, findet das SGV-Team. 

Deshalb würden die Mitglieder sich freuen, wenn es Interessierte gäbe, mit deren Hilfe „die alte, über Jahre und Generationen bestehende Tradition“ in der Hütte fortgesetzt werden könne, heißt es. „Der Turm auf der Karlshöhe wurde zu neuem Leben erweckt, vielleicht gelingt es ja auch mit der Hütte“, hofft der Vorstand. „Beides waren und sind Kinder des SGV Halver.“

Nachfolger gesucht

Weitere Informationen über den Umfang der Aufgaben und die Vergütung eines Hüttenwirts am Sticht können Interessierte bekommen, wenn sie sich per E-Mail melden. Die Adresse lautet sgv-halver@web.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare