1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Wochenmarkt in Halver ab 29. April an neuem Ort 

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Hesse

Kommentare

Wochenmarkt Halver
Der Wochenmarkt in Halver ist bald an einem anderen Standort zu finden. © Klaus

Der Wochenmarkt in Halver wechselt seinen Standort. Ob das für immer so ist, dürfen die Markthändler entscheiden.

Halver – Am Freitag, 29. April, finden Kunden des Halveraner Wochenmarkts ihre frischen Lebensmittel & Co. am Kulturbahnhof (Kuba). Grund für den Wechsel ist der anstehende Abriss der Volksbank an der Frankfurter Straße. Während dieser Arbeiten, veranschlagt für den Zeitraum von etwa einem Jahr, wird es beim Parkplatz des Kulturbahnhofs als neuen Standort für den Wochenmarkt bleiben.

Sollte sich der Kuba als bessere Lösung erweisen, sei vorstellbar, im Anschluss den Händlern die Wahl zu lassen, ob sie an die Frankfurter Straße zum Alten Mark zurückkehren oder lieber an der Bahnhofstraße bleiben möchten.

Der Standort ist nicht ganz neu

Der Standort war vor einiger Zeit schon einmal favorisiert worden. Denn mit dem Fachmarktzentrum fürchtete man, vom Kundenstrom abgehängt zu bleiben. Seitens der Stadt hingegen hatte man die Frankfurter Straße favorisiert, nicht zuletzt vor dem Hintergrund, den Einzelhandelsstandort Frankfurter Straße zu stärken.

Genutzt werden soll, so Klaus-Dieter Lau, zuständig bei der Stadt Halver für den Marktbetrieb, der mittlere Teil des Kuba-Parkplatzes. Ein Teil der Stellplätze könne damit erhalten bleiben. Geregelt sei bereits auch die Stromversorgung, die die Händler für den Betrieb benötigen.

Auch interessant

Kommentare