Halveraner Wochenmarkt muss vorerst umziehen

Halver - Auf Grund der Sperrung der Jugendheimstraße findet der Halveraner Wochenmarkt am Freitag, 10. April, und wohl auch in den kommenden fünf Wochen nicht in der Frankfurter Straße statt.

Stattdessen werden die Händler ihre Stände am Parkplatz des Rathauses aufbauen. Direkt neben dem DRK, also an der Thomasstraße, können die Halveraner dann von 7 bis 13 Uhr frisches Obst, Gemüse, Fleisch und Kleidung kaufen.

Solange die Jugendheimstraße für umfangreiche Bauarbeiten gesperrt ist, soll der Markt am Rathaus bleiben, wie die Stadtverwaltung am Mittwoch der Redaktion mitteilte.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare