Taschendieb wurde fotografiert

Wer kennt diesen Mann? Polizei MK fahndet nach Dieb

Fahndung Polizei Halver
+
Wer kennt diesen Mann? Die Polizei fahndet nach diesem Dieb.

Mit einem Foto sucht die Polizei nach einem Dieb, der mit einer gestohlenen Bankkarte Geld abhob. Wer kennt ihn?

Halver - Die Polizei fahndet nach einem Mann, der bereits Ende März die Geldbörse einer 71-Jährigen gestohlen und mit ihrer Bankkarte Geld vom Konto abgehoben hat. Insgesamt dreimal nutzte er die Bankkarte. Dabei wurde er fotografiert. Ein Amtsrichter hat die Fotos nun zur Fahndung freigegeben.

Am 24. März wurde die 71 Jahre alte Frau aus Halver bei einem Einkauf bestohlen. Nach dem Besuch eines Getränkemarkts hat sie ihr Portemonnaie nach eigenen Angaben wieder in ihre Manteltasche gesteckt. Gegen 10.15 Uhr bemerkte sie in einem Discounter an der Hagener Straße in Halver, dass ihre Geldbörse verschwunden ist.

Wer kennt diesen Mann? Die Polizei fahndet nach diesem Dieb.

Ausweise und persönliche Papiere, Bargeld sowie diverse Kunden-, Bank- oder Versicherungskarten wurden gestohlen. Die 71-Jährige machte sich sofort auf den Weg zu ihrer Bank, um ihre Bankkarte sperren zu lassen. Danach erstattete sie Anzeige bei der Polizei.

Dreimal Geld abgehoben

Doch da war es bereits zu spät: Wie sich kurze Zeit später herausstellte, hatte der Täter bereits am nächsten Geldautomaten eine hohe Geldsumme abgehoben. Und das inzwischen dreimal. Nun wird nach dem unbekannten Mann gefahndet. Hinweis nimmt die Polizeiwache in Halver unter Tel. 02353/91990 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare