1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Weitere Impfaktion im MK: Arzt öffnet Praxis und verabreicht Moderna

Erstellt:

Von: Sarah Reichelt

Kommentare

Weitere Impfaktion im MK.
Weitere Impfaktion im MK. © Förster

Verschiedene Impfmöglichkeiten tauchen nach und nach auf. Die Angebote werden mehr. Ein weiterer Arzt öffnet seine Praxis fürs Impfen gegen das Coronavirus - mit Moderna.

Oberbrügge – Immer mehr Impfaktionen werden geplant und finden in den kommenden Tagen statt. Auch in Oberbrügge gibt es einen Impftag. Am Samstag, 4. Dezember, bietet die Dr. Hans-Joachim Rüdiger mit seinem Praxisteam Impfungen an – „in Anbetracht der aktuell stark gestiegenen Inzidenz“, teilt die Praxis mit.

Am 4. Dezember können sich also alle ab 30 Jahren impfen lassen, denn verabreicht wird Spikevax, der Impfstoff von Moderna. „Es handelt sich hierbei ebenfalls um einen mRNA-Impfstoff mit vergleichbarer Wirksamkeit/Sicherheit“, heißt es. Geimpft wird von 8 bis 17 Uhr und solange der Vorrat reicht. Erst- und Boosterimpfungen sind möglich.

Termin nötig

Für das Impfen muss ein Termin im Vorfeld vereinbart werden. Das ist derzeit online unter https://termin.samedi.de/b/praxis-herr-dr-med-hans-joachim-rudiger möglich, demnächst gibt es diese Funktion auch über die Homepage der Praxis in Oberbrügge unter https://www.dr-ruediger-halver.de/. Bei einer Boosterimpfung muss unbedingt der Impfpass oder ein anderer Nachweis über die Grundimmunisierung mitgebracht werden. Die Praxis kann an dem Impftag keine Warteräume zur Verfügung stellen. „Wir bitten daher an wettergerechte Kleidung zu denken“, so das Praxisteam.

In Halver soll außerdem voraussichtlich am 13. Dezember ein Impfzentrum öffnen.

Auch interessant

Kommentare