Wasserschutzzone: Hydrauliköl läuft aus

- Foto: Domke

Halver -  Zwischen 50 und 70 Liter Hydrauliköl liefen am Donnerstag in der Ortschaft Alte Mühle aus. Grund war der Defekt eines Kranfahrzeugs.

Der Lkw hatte Werkstoffe ausliefern wollen, als plötzlich das Rücklaufventil für das Hydrauliköl riss und das dünnflüssige Öl auslief. Der Lkw-Fahrer informierte sogleich die heimische Feuerwehr, die mit einem Einsatztrupp anrückte, um die konterminierte Fläche mit einem Bindemittel abzustreuen. Da die Ortschaft in einer Wasserschutzzone liegt, musste zudem die Untere Wasserbehörde eingeschaltet werden, die die Unfallstelle auf den Grad der Verschmutzung untersuchen wird. Vermutlich müsse die Fläche ausgebaggert werden. -  fsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare