92-Jährige Opfer eines Raubüberfalls

Halver - Ein Raub am hellichten Tag ereignete sich nach den Angabend der Polizei am vergangenen Dienstag um 16.08 Uhr auf der Von-Vincke-Straße: Eine 92-jährige Frau ging zur genannten Zeit in Richtung Mittelstraße und wurde dabei von einem bislang unbekannten Täter verfolgt.

Der Mann holte die 92-Jährige ein und sprühte ihr ein Reizgas oder Pfefferspray ins Gesicht – mit dem Ziel, die Handtasche der alten Dame zu rauben. Der Täter flüchtete anschließend mit der Handtasche in unbekannte Richtung.

Bei dem Raubüberfall wurde die 92-jährige Frau schwer verletzt und musste folglich ins Krankenhaus gebracht werden.

Der männliche Räuber wird wie folgt beschrieben: Er war circa 180 Zentimeter groß, trug schwarze Kleidung und versteskte sein Gesicht hinter einer schwarzen Maske.

Wer Hinweise auf den Raubüberfall am Dienstagnachmittag oder den Täter geben kann, sollte sich mit der Polizeiwache in Halver, Telefon 0 23 53/9 19 90, in Verbindung setzen. - det

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare