1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Volksbank-Abriss im MK läuft: Einbahnstraße beeinträchtigt Verkehr

Erstellt:

Von: Sarah Lorencic

Kommentare

Die Volksbank in Halver wird abgerissen und macht Platz für einen Neubau.
Die Volksbank in Halver wird abgerissen und macht Platz für einen Neubau. © Sarah Lorencic

Die Volksbank in Halver wird abgerissen und macht Platz für einen Neubau. Das beeinträchtigt den Verkehr. Während dieser eine Einbahnstraßenreglung vorsieht, gibt es für die Kunden eine gute Lösung.

Halver - Die Abrissarbeiten der Volksbank an der Frankfurter Straße sind im vollen Gange. Begonnen haben die Rückbauarbeiten am hinteren Teil des Gebäudes. Während von vorne nur ein Bauzaun das gewohnte Bild am Haupteingang stört, ist hinter der Fassade und im rechten Teil schon fast alles abgerissen worden. Anlass ist ein Neubau, in dem neben der Volksbank auch 20 Wohneinheiten geplant sind.

Die Volksbank in Halver wird abgerissen und macht Platz für einen Neubau. Hinter der Fassade ist schon fast alle weg.
Die Volksbank in Halver wird abgerissen und macht Platz für einen Neubau. Hinter der Fassade ist schon fast alle weg. © Sarah Lorencic

Die Arbeiten beeinträchtigen auch den Verkehr auf der Frankfurter Straße. Eine Einbahnregelung gilt auf dem Straßenabschnitt von Kreisverkehr bis zur Kreuzung an der Jugendheimstraße. Wer Richtung Nicolai-Kirche fährt, hat freie Fahrt. Richtung Kreisel ist die Durchfahrt jedoch verboten. Als Übergangslösung für Kunden der Bank dient die leer stehende Commerzbank-Filiale. Seit dem 2. Mai stehen die bekannten Kundenberaterinnen und -berater ein paar Häuser weiter, in der Frankfurter Straße 20.

Auch interessant

Kommentare