Diebstahl-Serie: Vier Pkw-Aufbrüche in Halver

+
Symbolbild.

Halver - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden drei Autos an der Falkenstraße und ein Wagen an der Hermann-Köhler-Straße aufgebrochen.

Im Zeitraum von Mittwoch, 21.30 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr, schlugen Unbekannte die Scheibe eines BMW 5er ein, um sich so Zugang zu dem Fahrzeuginneren zu verschaffen. Dort bauten sie den Bordcomputer inklusive Radio und Navigationsgerät aus. Des Weiteren wurde das gesamte Armaturenbrett und die Mittelkonsole auseinander gebaut. An einem Mercedes Vito wurde ebenfalls an der Falkenstraße die Scheibe vorne rechts eingeschlagen und die Beifahrertür aufgehebelt. Aus dem Fahrzeuginneren demontierten die Täter das Navigationsgerät. Im dritten Fall an der Falkenstraße schlugen die Täter erneut das Fenster eines 5er BMW ein und entwendeten aus das Navi und zwei Fernseher.

Vierter Fall in der Hermann-Köhler-Straße

Die Aufbruchserie setzte sich in der Hermann-Köhler-Straße fort. Dort schlugen Unbekannte das Fenster der linken, hinteren Pkw-Tür ein. Aus dem schwarzen ML wurde das Radio-/TV- Kombisystem ausgebaut und entwendet. Der hinterlassene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Halver unter der Rufnummer 0 23 53 / 90 99 0 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare