Viele junge Gäste bei der Wiedereröffnung

Auch ohne Hüpfburg und Rollenrutsche hatten die Mädchen und Jungen, die zahlreich ins Bürgerhaus gekommen waren, ihren Spaß bei der Eröffnungsfeier des Jugendzentrums Oberbrügge. ▪ Ruthmann

HALVER ▪ Fast genau ein Jahr lang hatte das Jugendzentrum im Oberbrügger Bürgerhaus geschlossen, seit Freitag gibt es wieder Aktionen und Leben.

Möglich wurde dies durch die neue Mitarbeiterin des Jugendzentrums, Christiane Huthmann (wir berichteten), die nicht nur bei der Wiedereröffnung zusammen mit Jugendzentrumsleiter Arndt Spielmann und anderen Helfern die kleine Feier organisiert hatte, sondern schon am kommenden Montag die Kindergruppe wieder aufleben lässt.

Ursprünglich hatte man geplant, eine Hüpfburg und eine Rollenrutsche am Bürgerhaus aufzubauen. Doch angesichts des Regens verzichtete man darauf und verlagerte die Eröffnungsfeier ins trockene Bürgerhaus. Denn auch dort gab es mit Pedalos, Ringen, Tunnel, einem großen „Vier gewinnt“-Spiel und vielem mehr genug Spielmöglichkeiten für die Kinder, die zahlreich zum Oberbrügger Jugendzentrum gekommen waren.

Da mit Waffeln und Getränken auch für das leibliche Wohl der jungen Gäste gesorgt war, fühlten sich die Kinder so richtig wohl auf der Eröffnungsfeier. „Wenn am Montag auch so viele zur Kindergruppe kommen, dann wird das aber eine große Gruppe“, freute sich Huthmann über die große Resonanz. Das bunte Treiben sahen sich am Freitag auch Bürgermeister Dr. Bernd Eicker und Thomas Gehring, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste, an.

Das Thema „Wer bist denn du?“ steht am Montag beim ersten Treffen der Kindergruppe (für Sechs- bis Elfjährige) auf dem Plan. Die Treffen finden montags und donnerstags jeweils von 16 bis 18 Uhr statt. „Wir lassen es uns gut gehen“, Blumentöpfchen gestalten und das Kinder-Kino in Halver – zu sehen ist „Ice Age 3“ – sind die weiteren Programmpunkte. Am Pfingstmontag gibt es keinen Kindernachmittag. ▪ Det Ruthmann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare