Viel los an Himmelfahrt

+
Die Feuerwehrmänner hoffen heute natürlich auf schönes Wetter, wenn das Picknick am Gerätehaus steigt.

Halver - Die Halveraner können sich auch in diesem Jahr wieder auf einen ereignisreichen Himmelfahrts- beziehungsweise Vatertag freuen. Denn in der Stadt im Grünen gibt es zahlreiche Veranstaltungen, bei denen viele Wanderer und andere Gäste erwartet werden.

Von Det Ruthmann

Zu den bewährten Zielen gehört, wie in der Vergangenheit, das SGV-Wanderheim im Sticht – dort findet eine besondere Himmelfahrtsfeier statt, denn es steht der 40. Geburtstag der Hütte auf dem Programm. Um 10 Uhr kann man sich einer der beiden SGV-Wanderungen anschließen, die an der Karlshöhe starten und zum Sticht führen.

Ab 11 Uhr geht es dann am Wanderheim rund, mit verschiedenen Leckereien, Getränken, dem Bläsercorps des Hegerings und vielem mehr. In diesem Rahmen werden ab 12.30 Uhr auch besondere Ehrungen durchgeführt.

Ebenfalls um 11 Uhr beginnt am Feuerwehrgerätehaus am Anemonenweg das traditionelle Vatertagspicknick. Dort gibt es nicht nur Getränke und Speisen, sondern ebenfalls das berühmt-berüchtigte Tauziehen (ab 14 Uhr) und ebenso einen Bollerwagen-Wettbewerb (16 Uhr). In die traditionelle Verlängerung geht es am Anemonenweg am kommenden Samstag, wenn die „Blauröcke“ zum Tag der offenen Tür insbesondere die Familien einladen. Das bunte Treiben am Feuerwehrgerätehaus beginnt dann um 15 Uhr.

Ob die Mitglieder des TuS Oberbrügge, die heute um 9 Uhr an der ehemaligen Dorfschänke zu einer rund zwölf Kilometer langen Himmelfahrtswanderung starten, dem Feuerwehrgerätehaus oder auch der Heesfelder Mühle einen Besuch abstatten, ist nicht bekannt.

Denn der Rassegeflügelzuchtverein lässt an der Mühle wieder die Hähne krähen. Der Wettbewerb, an dem auch andere mit ihren Hähnen teilnehmen können, beginnt um 10 Uhr. Das Hähnekrähen ist, wie immer, mit einem Picknick an der Heesfelder Mühle verbunden, bei dem für das leibliche Wohl aller Vatertagswanderer und anderen Gäste bestens gesorgt sein wird – die Himmelfahrtswanderer haben heute also die „Qual der Wahl“, wohin sie gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare