Verkaufsoffener Sonntag lockt in Innenstadt

+
Auf dem Trödelmarkt, der sich vor allem rund um den Kulturbahnhof konzentriert hatte, gab es allerhand Schnäppchen für die Besucher.

Halver -  Eine volle Innenstadt, zahlreiche Trödler, bestes Wetter und gut besuchte Geschäfte – die Veranstalter vom Stadtmarketingverein dürfen mit dem verkaufsoffenen Sonntag mehr als zufrieden sein.

Entlang der Frankfurter- und der Bahnhofstraße schlenderten  nicht nur Halveraner durch die Innenstadt. Auch viele Besucher von außerhalb waren gekommen. Die Gäste erwartete insbesondere rund um den Kulturbahnhof ein großer Trödelmarkt. Private und gewerbliche Anbieter hatten ihre Waren auf Decken und Tischen, in kleinen Zelten oder Ständen ausgestellt.

Dabei hatten die Besucher die Qual der Wahl zwischen typischen „Trödelartikeln“ wie alten Büchern, Spielen, Schallplatten, Werkzeug, gebrauchter Kleidung, Glas und Porzellan. Aber auch neue Waren, etwa Schuhe, Handtaschen, Handyzubehör, Haushaltsgeräte und Modellautos, waren im Angebot. Dazu konnten sich die Besucher Kaffee und Kuchen oder eine frische Waffel genießen. Die jüngsten Gäste wurden an der Bahnhofstraße insbesondere vom Kinderkarussell angelockt. Und auch die bunten, mit Helium gefüllten Ballons, reizten die Jungen und Mädchen.

Bilder

Doch nicht nur auf dem Trödelmarkt gab es die Gelegenheit für das ein oder andere Schnäppchen. Auch die Einzelhändler in der Innenstadt hatten ihre Türen geöffnet und lockten die Besucher auch mit speziellen Angeboten in die Läden. So gab es in der Stadt bis zum Nachmittag ein reges Treiben.

In der Sonne erholen konnten sich die Besucher anschließend in den Cafés und Restaurants, die Tische und Stühle im Freien aufgestellt hatten. Da gab es bei den frühlingshaften Temperaturen die Gelegenheit für ein erstes Eis. So bildete sich vor den Eisdielen auch schon mal eine kleine Schlange. - svh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare