Veranstaltung an der Heesfelder Mühle

3. veganes Sommerfest am Sonntag - das Programm

+
Opa Alfi’s Eistee kommt mit Eistee und Burgern zum Sommerfest.

Halver - Zum dritten Mal findet am Sonntag, 1. September, das vegane Sommerfest an der Heesfelder Mühle statt. Wie in den vergangenen Jahren soll es wieder eine Veranstaltung für die ganze Familie werden.

Der Verein „Lüdenscheid vegan“ veranstaltet das Fest in Kooperation mit der Sound Bäckerei. Von 11 bis 18 Uhr sind Besucher auf dem Gelände an der Heesfelder Mühle in Halver willkommen. Es werden leckere Speisen für jeden Geschmack angeboten. Von Schokolade über Waffeln und Kuchen, Falafeln, Pasta bis hin zur deftigen Suppe erstreckt sich das Angebot am Sonntag. 

Neben der Möglichkeit, sich über historische Gartenpflanzen zu informieren und diese auch zu kaufen, wird es außerdem eine Obstwiesenwanderung auf dem Areal der Heesfelder Mühle geben. Die Verbraucherberatung NRW berät über Solarenergie und der Hof Woeste wird Infos über seine neu gegründete solidarische Landgemeinschaft weitergeben.

Lebenshöfe präsentieren sich

An weiteren Ständen werden vegane Kleidung und Accessoires angeboten. Zudem können sich Interessierte an den Ständen der teilnehmenden Lebenshöfe über deren Arbeit informieren. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Kochvorführung, in der Anregungen zur veganen Küche durch „EnjoyPlants – Die Eventschmiede“ gegeben werden.

Kreativecke für Kinder

 Eine Kreativecke für Kinder und Clowns, die den Tag als Walking Act begleiten, gehören zum Programm. Die Sound Bäckerei zeichnet sich für musikalische Live-Acts verantwortlich. Unter anderem tritt das Singer-Songwriter-Duo Seltsam auf. 

Folgende Anbieter werden beim Sommerfest erwartet: 

  • die Genussmanufaktur „Das Bernsteinzimmer“ aus Wuppertal mit Schokolade und Konfekt 
  • das Nudelnest, leckere vegane Pasta 
  • der Lebenshof Auenland, eine vegane Gemeinschaft 
  • EnjoyPlants, Anbieter veganer Koch-Events 
  • Hab & Garten mit Köstlichem auf heimischen Früchten, Pilzen, Samen und wilden Kräutern 
  • die Modellierfee mit Tierfiguren 
  • Sunshine for Animals (Tierschützer) 
  • dreads4you mit Dreadlocks 
  • Flauschmenschen, eine Tierschutzorganisation 
  • Mollramer Seifenmanufaktur aus Plettenberg 
  • Das Löwenzähnchen, eine Kräuterhexe 
  • Miteinander vegan mit veganen Gerichten aus aller Welt und einem Foodtruck 
  • veg ruf mit veganen Waffeln 
  • Opa Alfi’s Eistee mit Burgern und Eistee 
  • die Monro Ranch, Lebenshof und Tierheilpraktiker 
  • Lasoyi Sheabutterprodukte 
  • Auf vitalem Fuß, Beratungen unter anderem zum Thema Ernährung 
  • Róka mit fairer Kleidung 
  • H & H – Gärtnern wie früher aus Überzeugung
  • Laufen gegen Leiden, ein veganer Sportverein, der auch die Gute-Nacht-Läufe in Halver veranstaltet 
  • Schokuhminza, Tierrettung 
  • Zuckergeist-Welt, Upcycling und mehr 
  • Vegan-up, das vegane Kosmetikstudio 
  • Vivis Suppenzauber mit veganen Suppen 
  • die Genussmühle der Heesfelder Mühle wird am Sonntag ihren Unverpackt-Laden öffnen 
  • Schutzengel für Tiere ist ein Verein, der Nutztieren Zuflucht bietet 
  • Schwarzer Kater mit handgemachten Rucksäcken, Portemonnaies, Kleidung und mehr.

Veganes Sommerfest 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare