Unwetterwarnung: Schulen bleiben geschlossen

Für Donnerstag wurde wieder heftiger Schneefall vorausgesagt. Die Schulen in Halver bleiben deshalb geschlossen.

HALVER ▪ Aufgrund der angekündigten Wetterlage mit mehr als 20 Zentimetern Neuschnee hat sich die Stadtverwaltung dazu entschlossen, dass die sieben Schulen Halvers am Donnerstag, 16. Dezember, geschlossen bleiben.

„Die MVG kann nicht garantieren, sämtliche Schüler nach Schulschluss nach Hause bringen zu können“, nennt der zuständige Schul-Beauftragte der Stadtverwaltung, Reinhard Neuhaus, den Grund für die Absage. Insgesamt 900 Fahrschüler zähle man in den drei Grund- und vier weiterführenden Schulen. „Wir wollen nicht das Risiko eingehen, dass am Ende viele nicht wissen, wie sie nach Hause kommen sollen“, so Neuhaus. Sämtliche Schulen seien Mittwochmittag über diesen Schritt informiert worden, so dass auch der Großteil der Schüler noch während des Unterrichts von dem Ausfall erfahren sollte. „Alle anderen sollten mit Telefonketten informiert werden.“ Auch der geplante Tag der offenen Tür an der Realschule, der ebenfalls am Donnerstag stattfinden sollte, wurde bereits abgesagt. Ein Nachholtermin für diesen Informationstag soll im Januar 2011 gesucht werden. Einzelheiten würden rechtzeitig über die Presse bekannt gegeben, hieß es gestern.

Weitere Leidtragende des angekündigten Schneefalls sind Sportler und VHS-Kursteilnehmer: Sämtliche Sporthallen werden am Donnerstag geschlossen bleiben und auch die Kurse der Volkshochschule Volmetal wurden vorsichtshalber abgesagt. „Wir können einfach nicht sagen, ob wir die Wege zu den Schulen bis zum späten Nachmittag freigeschaufelt bekommen“, sagt Gisela Schulte, die in der Stadtverwaltung unter anderem für die Turnhallen zuständig ist. ▪ Frank Zacharias

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare