Unfall: Fahrzeuge kollidieren auf der Karlshöhe

Zwei Fahrzeuge kollidierten am Dienstag auf der Karlshöhe. - Ruthmann

HALVER -  Ein 48-jähriger Autofahrer aus Hagen, der am Dienstagmorgen um 8.17 Uhr von der Frankfurter Straße (L 528) auf die Landesstraße 892 (Heerstraße) abbiegen wollte, übersah das Fahrzeug einer 45-jährigen Halveranerin, die auf der L 528 in Richtung Innenstadt fuhr. Es kam mitten auf der Kreuzung auf der Karlshöhe zum Zusammenstoß der beiden Wagen.

Der 48-jähriger Hagener zog sich dabei leichte Verletzungen zu und begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Der Gesamtsachschaden wurde von den Polizeibeamten auf rund 14 000 Euro geschätzt. Für etwa eine Stunde kam es zu Behinderungen des Verkehrs im Kreuzungsbereich auf der Karlshöhe, bis die beiden demolierten Fahrzeuge abgeschleppt worden waren – die Polizeibeamten regelten den Verkehr. -  det

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare