Diebstahl im Hühnerstall

Unbekannte stehlen 50 Hühner - Polizei sucht weitere Zeugen

Hühner Halver
+
Aus einem Hühnerstall im MK wurden 50 Hühner gestohlen.

Aus einem Hühnerstall im MK sind 50 Hühner verschwunden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Halver - 50 Hühner werden in Halver vermisst. Unbekannte haben die Tiere aus ihrem Stall in Ehringhausen gestohlen.

Zwischen Samstag, 21. November, 15.30 Uhr und Sonntag, 22. November, 9.30 Uhr muss es zu der Tat laut Angaben der Polizei gekommen sein. Die Diebe brachen ein Vorhängeschlosse auf und rissen eine Überwachungskamera ab. Dabei entstanden etwas 200 Euro Sachschaden.

Verdächtiger Wagen beobachtet

Zeugen war am Samstagnachmittag, 21. November, gegen 15 Uhr ein verdächtiger weißer SUV in Tatortnähe aufgefallen, teilt die Polizei mit. Ob er mit der Tat in Zusammenhang steht, ist bislang nicht geklärt.

Die Polizei in Halver sucht weitere Zeugen unter Tel. 0 23 53/9 19 90.

Einen Schock-Fund machten Spaziergänger im Wald am Drescheider Berg: Er fand einen abgetrennten Kuhkopf. Auch hier hofft die Polizei noch auf wichtige Hinweise, um den Tier-Mörder zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare