Diebstähle aus Autos

Autoknacker in Halver unterwegs

+

Halver - Am Wochenende waren Autoknacker in Halver unterwegs. An drei Fahrzeugen machten sich Unbekannte zu schaffen.

Zwischen Donnerstag, 21.30 Uhr, und Freitag, 5.50 Uhr, schlugen Unbekannte die die Scheibe der Fahrerseite eines grauen Skoda Fabia an der Straße Auf der Löbke ein. Dabei entstand Sachschaden. Münzgeld sowie eine Sparkassenkarte wurden aus dem Portemonnaie aus dem Seitenfach der Fahrertür entwendet. 

An der Bahnhofstraße wurden Unbekannte am späten Samstagabend aktiv. Die Scheibe eines VW Passat wurde eingeschlagen. Aus dem Fach der Fahrertür verschwand zwischen 22 und 0.15 Uhr eine Geldbörse. Es entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden, teilt die Polizei mit. 

An der Schillerstraße klauten unbekannte Täter am Wochenende Werkzeuge aus einem silbernen Opel Zafira. 

"Ein Auto ist kein Tresor"

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal daraufhin, dass keine Wertgegenstände im Auto zurück gelassen werden sollen. „Ein Auto ist kein Tresor. Die Diebe kennen jedes noch so sicher geglaubte Versteck“, so die Polizei. Hinweise zu allen drei Fällen nimmt die Polizeiwache in Halver entgegen. Die Beamten sind rund um die Uhr unter der Rufnummer 0 23 53/9 19 90 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare