1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Traditionsveranstaltung im MK zu Weihnachten findet wieder statt 

Erstellt:

Von: Ursula Dettlaff

Kommentare

Trödel, Weihnachtströdel, Christus König, Halver
Ein Jahr Pause: Zuletzt organisierten Annemarie Nösel, Claudia Friedrich und Annette Burscheid im Jahr 2019 den Advents- und Weihnachtströdel. © Sarah Reichelt

Eine Tradition vor Weihnachten wird fortgeführt. Nach einem Jahr Corona-Pause starten die Organisatoren wieder durch.

Halver – Am 19. und 20. November findet wieder der Weihnachts- und Büchertrödel im Pfarrer-Neunzig-Haus statt. Die Veranstaltung an der katholischen Kirche Christus König hat Tradition. Nach einem Jahr Pause wegen der Corona-Pandemie kann der Trödel wieder veranstaltet werden.

Gebrauchte Advents- und Weihnachtsdekoration finden dort neue Verwendung zum Schnäppchenpreis – lange bevor Upcycling mehr und mehr in Mode kam. Schneemann, Nikolaus, Engel und Weihnachtsmann in vielen verschiedenen Variationen wechselten ebenso die Besitzer wie alle Arten von Baumschmuck – egal, ob aus Holz, Glas oder Porzellan.

Kein weiterer Ausfall

Ein weiteres Mal möchten Annemarie Nösel, die Leiterin der katholischen öffentlichen Bücherei und Initiatorin des Weihnachtströdels, und ihr Team die Veranstaltung nicht ausfallen lassen. In diesem Jahr lädt die Gruppe daher am Freitag, 19. November, von 14 Uhr bis 17 Uhr und am Samstag, 20. November, von 11 Uhr bis 17 Uhr zum Weihnachts- und Büchertrödel ein.

Zur selben Zeit können Produkte aus dem Sortiment des Eine-Welt-Ladens in der Bücherei erworben werden. Kaffee und Waffeln wird es nicht geben. „Wir werden vorab mit dem Ordnungsamt klären, welche Schutzmaßnahmen erforderlich sein werden“, erklärt Annemarie Nösel. Das Organisationsteam nimmt freitags von 15 bis 17 Uhr noch Weihnachtsdeko und Bücher für den Trödel an.

Auch interessant

Kommentare