Tipps gegen Telefon-Abzocke

HALVER ▪ Seit Beginn der Reihe „Parkgespräche“ gab es im Bürgerzentrum eine Reihe an Tipps von fachkundigen Referenten. Am Donnerstag, 26. Januar, soll es nun um die „Abzocke“ mit vermeintlichen Gewinnspielen gehen.

Ab 14.30 Uhr wird Sabine Spielmann, Expertin der Verbraucherzentrale Lüdenscheid, über die Gefahren und Tricks der dubiosen Gewinnspielanbieter informieren. Denn: Die dreiste Abzocke über illegale Telefonwerbung reiße nicht ab, sondern nehme immer perfidere Formen an, heißt es in der Veranstaltungsankündigung des Bürgerzentrums „Am Park“. Immer wieder wird per Telefon für die Registrierung bei Gewinnspielen geworben – dabei werden den Kunden nicht selten persönliche Daten entlockt oder gar ganze Abonnements abgeschlossen. Der Vortrag der Verbrauchzentrale soll einen Überblick verschiedener Abzockvarianten bieten und über die Rechtslage aufklären. Der Eintritt zum „Parkgespräch“ ist, wie immer, kostenlos.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare