41 Temposünder müssen zahlen

Die Polizei stoppte 41 Temposünder.

HALVER ▪ 74 Kilometer pro Stunde bei erlaubten 50: Das wird teuer. Eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 24 Kilometern pro Stunde bedeutet eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Den Halveraner Fahrer erwischte es am Mittwochnachmittag auf der Landesstraße 528.

Insgesamt kontrollierte die Polizei 252 Fahrzeuge. 41 waren zu schnell. Bis auf den Halveraner kamen alle anderen Temposünder mit einem Verwarngeld davon.

Gleich zwei Kontrollen meldet die Polizei für die kommende Woche an. Am 15. Mai haben die Ermittler die Fahrer im Zentrum im Visier. Am Freitag stehen sie an der B 229. Zudem müssten Fahrer im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen. ▪ lm

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare