Besuchertag im Baumhauscamp

+
Das Baumhauscamp des CVJM-Kreisverbands Lüdenscheid findet bereits zum dritten Mal statt. In diesem Jahr sind 17 Helfer und 39 Camp-Teilnehmer mit dabei.

Halver - Das Baumhauscamp des CVJM-Kreisverbands Lüdenscheid lädt zum Besuchertag ein. Am kommenden Samstag, 29. Juli, von 15 bis 17 Uhr, können sich Interessierte aus Halver und Umgebung selber auf das Baumhaus oder einen Kletterparcours in luftiger Höhe schwingen.

Wer das nicht wagen möchte, kann auch vom Boden aus zuschauen. Für die Besucher steht Kuchen bereit, der Eintritt ist frei. 

Das Baumhauscamp findet nun schon zum dritten Mal an dem Standort in Halver-Beisen statt. Dieses Jahr sind die 17 Mitarbeiter rund um Johannes Seidel mit 39 Teilnehmern in bis zu elf Metern Höhe unterwegs. 

Neben dem reinen Baumhausbau standen für die ausschließlich männlichen Teilnehmer auch noch andere Termine auf dem Programm. Sie durchliefen verschiedene Workshops und besuchten am vergangenen Sonntag einen Gottesdienst.

„Eine Sache liegt uns aber besonders am Herzen“, sagt Johannes Seidel, der die Freizeit leitet. „Wir bitten alle Besucher auf dem ausgeschilderten Parkplatz am Beisen 2 zu parken.“ Vor Ort kümmern sich Helfer um die Regelung der Parksituation. Die Straße zum Camp selbst muss auf jeden Fall für Rettungskräfte frei bleiben, denn Seidel ist dankbar für die gute Unterstützung auch aus den Behörden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.