So haben Läden an den Feiertagen geöffnet

Frische Brötchen & Co.: Überblick über die Öffnungszeiten an den Feiertagen

+

Halver - An den Feiertagen haben die Geschäfte in der Regel geschlossen. Doch was ist, wenn einen der Brötchenhunger am ersten Weihnachtstag überkommt? Man Lust auf Schokolade hat oder der Oma noch einen Blumenstrauß besorgen muss?

Wir haben uns in einigen Geschäften erkundigt und alle Öffnungszeiten an den Festtage zu Weihnachten sowie Silvester und Neujahr zusammengefasst. 

Der Polskie Delikatesy Emi, der Supermarkt mit polnischen Delikatessen, an der Frankfurter Straße 22 hat an Heiligabend von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Am 27. und am 28. Dezember hat der Markt geöffnet – von 10 bis 18 Uhr und von 10 bis 15 Uhr. An Silvester und Neujahr bleiben die Türen geschlossen. 

Der Rewe-Markt hat an Heiligabend wie gewohnt von 7 bis 14 Uhr für seine Kunden geöffnet. Romaschka, der Supermarkt mit russischen Delikatessen hat an Heiligabend von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Am 27. Dezember kann man dort von 9 bis 19 Uhr und am 28. Dezember von 9 bis 16 Uhr einkaufen. An Silvester hat das Geschäft an der Bahnhofstraße 22 von 9 bis 14 Uhr geöffnet.

Die Kaufland-Filiale an der Bahnhofstraße 26 hat an Heiligabend von 7 bis 14 Uhr geöffnet. Zwischen den Tagen ist der Supermarkt von 7 bis 21.30 Uhr geöffnet. An Silvester schließt der Vollsortimenter um 18 Uhr. Der Aldi-Markt öffnet heute von 7 bis 13 Uhr. Am 27. und 28. sowie am 30. Dezember ist von 7 bis 21 Uhr geöffnet, während der Markt an der Bahnhofstraße 28 von 7 bis 16 Uhr die Möglichkeit zum Einkaufen bietet. 

Die Penny-Filiale hat an Heiligabend von 7 bis 14 Uhr geöffnet. Zwischen den Jahren ist der Markt an der Von-Vincke-Straße 82 von 7 bis 21 Uhr geöffnet. An Silvester wird von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Der Vollsortimenter Lidl an der Hagener Straße 48a öffnet an Heiligabend und Silvester von 7 bis 14 Uhr. Zwischen diesen Tag ist von 7 bis 21 Uhr geöffnet. Der Netto-Markt an der Schützenstraße 9 öffnet an Heiligabend von 6.30 bis 14 Uhr und an Silvester von 6.30 bis 18 Uhr. An den Werktagen zwischen Weihnachten und Silvester ist von 7 bis 21 Uhr geöffnet. 

Da gibt's Brötchen

Die Bäckerei Arnold an der Frankfurter Straße in der Innenstadt hat an Heiligabend und Silvester jeweils von 6.30 bis 12 Uhr geöffnet. Am 1, und 2. Weihnachtstag sowie an Neujahr bleibt der Laden geschlossen. 

Das Tortenatelier in Halver hat heute (24. Dezember) von 9 bis 13 Uhr geöffnet. An dem ersten und zweiten Weihnachtstag sowie vom 30. Dezember bis zum 1. Januar bleibt das Café geschlossen. An den Tagen dazwischen kann zu den gewohnten Zeiten Torte gegessen werden. Die Bäckerei Sondermann an der Schulsstraße auf dem Rewe-Parkplatz hat an Heiligabend und Silvester jeweils bis 13 Uhr geöffnet. 

Blumen als Geschenk

Wer an Heiligabend noch schnell einen Blumenstrauß besorgen muss, kann das bei Blumen Born an der Elberfelder Straße von 8 bis 12.30 Uhr. Auch an Silvester hat das Geschäft zur selben Zeit geöffnet. Auch bei Blumen Gerull hat man die Möglichkeit an Heiligabend und Silvester Blumen zu kaufen. Geöffnet hat das Geschäft an der Mittelstraße 21 jeweils von 8 bis 13 Uhr. Am 27. und 30. Dezember ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Am Samstag, 28. Dezember, ist von 9 bis 13 Uhr geöffnet. 

Die Metzgerei Wiebel hat an Heiligabend und Silvester jeweils von 6 bis 12.30 Uhr.

Das Auto tanken

Die Star-Tankstelle an der Von-Vincke-Straße (neben Penny) hat durchgehend vom 24. bis zum 1. Januar geöffnet. An Heiligabend kann von 6 bis 16 Uhr getankt werden. Am ersten und zweiten Weihnachtstag stehen die Türen von 8 bis 22 Uhr offen. An Silvester hat die Tankstelle von 6 bis 18 Uhr und an Neujahr von 10 bis 22 Uhr geöffnet. An allen anderen Tagen zwischen den Feiertagen gelten die gewohnten Öffnungszeiten. Die Total-Tankstelle an der Frankfurter Straße hat an allen drei Weihnachtstagen (24. bis 26. Dezember) von 5 bis 23 Uhr geöffnet. An Silvester schließt die Tanktstelle bereits um 21 Uhr. Die Bft-Tankstelle am Bächterhof hat an Heiligabend von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag sind die Türen von 8 bis 22 Uhr geöffnet. 

Der Wochenmarkt findet auch zwischen Weihnachten und Neujahr wie gewohnt statt. Am Freitag, 27. Dezember, stehen die Markthändler ab 7 Uhr am Alten Markt an der Frankfurter Straße für die Besucher bereit.

Kein Schwimmen an den Feiertagen

Die Schwimmhalle an der Humboldtschule hat über die Feiertage geschlossen. Bis einschließlich Montag, 6. Januar, bleiben die Türen zu. Ab dem 7. Januar ist dann wieder wie gewohnt Schwimmbetrieb,

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare