Tango Argentino in der Herpine

Tango Argentino steht heute Abend in der Herpnie auf dem Programm.

HALVER ▪ Der Tango Argentino in der Herpine geht heute in die zweite Runde: Bei der Veranstaltung in Kooperation mit dem Lüdenscheider „mach was…“ wird es ab 18 Uhr wieder heiße Tango-Rhythmen im Waldfreibad geben. Dazu laden die Herpine und das „mach was…“ ein. Der Tango Argentino findet von 18 bis 24 Uhr unter freiem Himmel statt und richtet sich an alle, die Spaß am Tangotanzen haben oder immer schon mal damit anfangen wollten. Die Teilnahmegebühr ist bereits im regulären Eintrittspreis enthalten (Tageskarte für 3,50 Euro, ermäßigter Eintritt ab 17 Uhr für 2,50 Euro).

Die Tänzer erwartet eine festlich beleuchtete Tanzfläche, die extra für diesen Abend ausgelegt wird. Kalte Getränke und warme Snacks sind zu kleinen Preisen erhältlich. Zudem kümmern sich Christel Schulte und Claudia Thiemann vom „mach was…“ um die passende Musik. Einem lauen Sommerabend mit ausgelassener Stimmung steht somit nichts im Wege.

Der reguläre Badebetrieb geht natürlich weiter, so dass sich die Tänzer vor oder nach dem Tango im kühlen Nass der Herpine erfrischen können. Die Veranstaltung findet auch bei unerwartet schlechtem Wetter statt. Die Tanzfläche wird dann im Herpine-Gebäude aufgebaut. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es bei der Herpine unter der Rufnummer 0 23 53  / 1 27 66 und im Internet http://www.herpine.de sowie bei „mach was…“ (Rufnummer 0 23 51 / 98 39 83; Homepage http://www.machwas-luedenscheid.de).

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare