Segen kommt am Wochenende

Sternsinger unterwegs in der Innenstadt

+
Kris und Frieda, Carla und Nora waren am Freitag mit Pfarrer Claus Optenhöfel in der Innenstadt unterwegs.

Halver - Der Besuch bei Bürgermeister Michael Brosch bildet traditionell den Auftakt für die Sternsinger, die seit Freitag in Halver unterwegs sind.

Den Segen gab’s wie immer für das Vorzimmer des ersten Bürgers der Stadt, dann aber auch für den Wartebereich, in dem sich die meisten Besucher des Rathauses aufhalten. Mit Kris und Frieda, Carla und Nora war Pfarrer Claus Optenhöfel am Freitag in der Innenstadt unterwegs. 

Im Anschluss lag unter anderem der Kindergarten Spatzennest auf der Route und auch die Redaktion des Allgemeinen Anzeigers. Fürs Zeitungsfoto enterte die Truppe das Klettergerüst des neuen Spielplatzes.

In der Redaktion wählten die Kinder selbst das Bild für die Zeitung aus. Am Wochenende sind die Sternsinger weiter unterwegs – und auch beim Neujahrsempfang der Stadt am Sonntag kommender Woche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare