Wahl 2020

Kommunalwahl 2020: Das müssen die Halveraner wissen

+
Die Stadt Halver informiert Bürger vor dem Wahltag über wichtige Voraussetzungen. 

Halver - Am Sonntag, 13. September, wählen die Halveraner einen neuen Stadt- und Kreisrat, bestimmen außerdem, wer Bürgermeister wird (oder bleibt) sowie das Amt des Landrats im Märkischen Kreis übernimmt. Dazu müssen die Halveraner aber einiges beachten.

Damit man aber tatsächlich seine Kreuzchen auf den insgesamt vier Stimmzetteln machen kann, ist eine Wahlbenachrichtigung zwingend notwendig – und die soll in der übernächsten Woche (17. bis 23. August) von der Deutschen Post zugestellt werden, wie die Stadtverwaltung jetzt mitteilte. 

Erneut werde diese Wahlbenachrichtigung in der Größe DIN A4 erstellt. Auf der Rückseite finden sich die gewohnten Antragsvordrucke zur Erteilung eines Wahlscheins für die Briefwahlunterlagen beziehungsweise für die erforderliche Vollmacht, wenn diese Unterlagen nicht persönlich abgeholt werden können. „Alle Wahlbenachrichtigungen sind wieder mit einem QR-Code versehen. 

Bei Nutzung eines Smartphones oder Tablets wird der jeweilige Wahlberechtigte hiermit direkt auf die Online-Wahlscheinbeantragung der städtischen Homepage geleitet“, heißt es vonseiten der Verwaltung. Für weiter Informationen steht das Wahlamt der Stadt unter Tel. 02353/73112 sowie 73111 sowie per E-Mail an wahlen@halver.de zur Verfügung. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare