Ja-Wort im rustikalen Trauzimmer

Romantische Trauungen sind in der Heesfelder Mühle möglich.

HALVER ▪ Darf’s für den besonderen Tag vielleicht etwas besonderes sein? Die Stadt Halver bietet auch in diesem Jahr wieder Ambiente-Trauungen an. Sechs Termine stehen fürs Heiraten in der Heesfelder Mühle zur Auswahl. Doch die sind natürlich limitiert.

Zwischen Mai und Oktober können sich Paare im rustikale Trauzimmer in der Heesfelder Mühle das Ja-Wort geben – und das geht ausschließlich an Samstagen. Pro Termin können jeweils fünf Paare in der Zeit von 9 bis 13 Uhr den Bund fürs Leben schließen. Das Trauzimmer bietet Platz für circa 25 Personen. Und nach der Eheschließung besteht die Möglichkeit, sowohl in den Räumlichkeiten, als auch im Außenbereich in ländlicher Atmosphäre mit einem Glas Sekt auf das freudige Ereignis anzustoßen.

Christiane Sayk vom Fachbereich Bürgerdienste weist darauf hin, dass sich die Heiratswilligen frühestens ein halbes Jahr im Voraus einen Termin sichern können. Und: „Die Hochzeit nur einen Tag zuvor anzumelden, das geht in der Heesfelder Mühle leider nicht“, sagt sie. Im normalen Standesamt hingegen schon. Im vergangenen Jahr nutzten übrigens rund 15 Halveraner Paare die Gelegenheit der Ambiente-Trauung. Der beliebteste Monat zum Heiraten war der Mai. Das sei aber von Jahr zu Jahr unterschiedlich, erklärt Christiane Sayk. Manchmal entschieden sich auch viele für den Oktober.

Wer Interesse an einer Besichtigung des Trauzimmers hat, kann sich an Annette Hamel, Tel. 0 23 53 /13 78 28 (Di. + Do. von 9 bis 13 Uhr) wenden. Die Termin-Reservierungen nimmt Standesbeamtin Christiane Sayk unter der Telefonnummer 0 23 53 /7 31 34 entgegen. ▪ lima

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare