Die Sportasse aus Oberbrügge

+
Grundschule Oberbrügge Sportabzeichen

Oberbrügge - Bei der letztjährigen Abnahme des Deutschen Sportabzeichens stellte die Grundschule Oberbrügge mit 94 Teilnehmern eines der größten Kontingente. „Das ist schon außergewöhnlich, dass eine Schule so viele Kinder ins Rennen schicken kann und dass diese auch noch so erfolgreich sind“, freut sich Schulleiter Bernd Ritschel.

Bei der gestrigen Verleihung der Urkunden fand der Leiter der Grundschule lobende Worte: „Es ist schon eine besondere Leistung das Sportabzeichen in Gold zu holen. Aber auch alle anderen Teilnehmer haben beim Sportfest vollen Einsatz gezeigt.“ Bernd Ritschel bedankte sich in diesem Zuge auch bei der Lo-Chon-Gruppe des TuS Oberbrügge, die die Schule bei der Abnahme des Sportabzeichens unterstützt hatte. Insgesamt 48 Schüler der Grundschule konnten die Prüfungen erfolgreich abschließen. Zu absolvieren hatten die Kinder einen 800- Meter-Lauf, einen Sprint (je nach Alter über 30 oder 50 Meter), Standweitsprung und Zonen-Weitwurf. Zudem musste jedes Kind eine Strecke von 50 Metern schwimmend zurücklegen. Über die Leistungen seiner Schüler wundert sich Bernd Ritschel nicht: „Wir haben hier in Oberbrügge beste Vorbereitungsbedingungen. Die Schüler können in der Pause auf dem Schulhof trainieren.“ Die erfolgreichen Teilnehmer der Grundschule Oberbrügge im Überblick:

Gold

Lucie Holthaus, Julian Urban, Joline Kinas, Isabelle Friemann, Jason Klundt, Giulia Danese, Darleen Seeländer

Silber

Paul Unruh, Sabrina Mesenhöller, Fabian Sack, Paolo Rosin, Marcel Bakschun, Leonie Willer, Hannah Schmidt, Maylis Niggemann, Selina Beer, Samuel Lapham, Seth Fitzek, Jonas Derksen, Lara Willer, Robin Puls, Niklas Eckstädt, Jonathan Balzer, Nikita Korotchenko, Devin Schlinger, Niclas Lange, Simon Derksen, Katrin Hartwich, Lea Rosner, Alexia Fabrizius, Tim Weitzel

Bronze

Chiara Wiebe, James Klundt, Peter Gaig, Elias Morales Rudo, Piet Ole Keil, Joshua Töpel, Nico Mickenhagen, Jonna Lara Seidel, Celina Knoppik, Milena Sonnenberg, Viktoria Wiedemeier, Lisa Vorocek, Jasmin Hubert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare