Umfangreiche Sanierungen

Skiclub Halver bereitet sich auf den Winter vor

+
Die Helfer bereiteten die verschiedenen Einrichtungen des Skiclubs Halver für den bevorstehenden Winter vor. Skihütte, Schlittengarage, Lift, die obere Liftstation sowie die Talstation am Collenberg wurden saniert.

Halver - Wenn der Winter naht, werden die Mitglieder des Skiclubs Halver aktiv. Dann bringen sie die Skihütte, die Schlittengarage, den Lift, die obere Liftstation sowie die Talstation am Collenberg auf Vordermann. Am Samstag war es wieder soweit.

Nachdem vor einer Woche die Liftstation ab- und wieder aufgebaut sowie die Gummischläuche an den Stahlseilen neu aufgezogen worden waren, befassten sich Bernd Kuhbier, 2. Vorsitzender des Skiclubs Halver, sowie mehrere Helfer aus dem Verein mit der Hütte und der dazugehörigen Motorschlittengarage. Mit Jürgen und Marvin Schüle halfen sogar zwei Nichtmitglieder mit. Zu den Helfern zählte außerdem Skiclub-Mitglied Christoph Stein, Zimmermann, der fachkundige Ratschläge gab. 

Zu den Helfern zählte auch Zimmermann und Skiclub-Mitglied Christoph Stein (links).

„An der Schlittengarage hat im hinteren Teil das Wetter sehr stark genagt“, erklärte Bernd Kuhbier. „Die Korrosion am Holz in Verbindung mit dem weichen Untergrund haben dafür gesorgt, dass das Gebäude im hinteren Teil abgesackt ist und nun im Rahmen der Sanierung um einige Zentimeter angehoben werden muss.“ In Kürze wird es für die Schlittengarage einen Komplett-Schutz aus Aluminium geben, der vor Wetterschäden schützen soll. 

Bulle beschädigt Skihütte

Auch die Skihütte ist nicht unbeschadet geblieben. „Auf unserer Piste und rund um die Hütte können sich im Frühjahr und Sommer die Kühe frei bewegen, um das Gras kurz zu halten“, erläuterte Kuhbier. Vor einiger Zeit habe ein Bulle die Hütte beschädigt. „Ferner bringen wir für die Terrasse noch einen Windfang an“, sagte der 2. Vorsitzende Kuhbier. 

Andere Arbeiten an den Anlagen können erst vorgenommen werden, wenn genug Schnee liegt, zum Beispiel das Spuren der Langlaufloipe am Collenberg. 

Separate kleine Liftanlage

Kuhbier betonte: „Wir sind stolz darauf, nun neben unserer großen Liftanlage auf der 140 Meter langen Hauptpiste über eine separate kleine Liftanlage für den Nachwuchs zu verfügen.“ Kinder ab vier Jahren können im Verein das Skifahren lernen. 

Alle Einrichtungen können gegen Gebühr von Nicht-Mitgliedern genutzt werden. Die Öffnungszeiten werden, sobald die Schneeverhältnisse gut sind, bekannt gegeben. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.skiclub-halver.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare