"Rudelkaraoke" oder „Singen! Frei Schnauze!“

Albert Göken und Rudolph Nauhauser laden mit den Albert Singers zu einer musikalischen Reise ein.

Halver - „Rudelkaraoke“ oder auch „Singen! Frei Schnauze!“ – so bezeichnen die Sänger des Gospelchors „The Albert Singers“ ihre Aktion, zu der sie alle, die gerne singen, für Samstag, 17. Januar, um 20 Uhr in die Aula der Realschule einladen.

Sänger, Pianist und Ehrenchorleiter Albert Göken wird gemeinsam mit dem Saxophonisten Rudolf Nauhauser die Reise durch das Land der bekanntesten Schlager, Songs, Balladen und Lieder beginnen. Alle können mitsingen, Texte werden durch einen Beamer an die Wand geworfen.

Aus allen Epochen der Musik ist etwas dabei, vom bekanntesten Volkslied über Schlager von Udo Jürgens, von „Country roads“ bis „Im Wagen vor mir“, von Peter Maffay bis Marianne Rosenberg. Wer Lust auf Singen hat, ist eingeladen, die Nauhauser und Göken auf ihrer zweifellos fröhlichen Reise zu begleiten.

Den Sänger sowie Pianisten und den Saxophonisten vereint seit mehr als zehn Jahren ein fast 2000 Stücke umfassendes Repertoire an Liedern, das sie schon in zahlreichen Konzerten und Mitmach-Ereignissen erlebbar machten.

Tickets für das „Singen! Frei Schnauze!“ gibt es zum Preis von 5 Euro im Vorverkauf in der Buchhandlung „Kö-Shop“ und im Geschäft „Lederstrumpf“; an der Abendkasse kosten die Karten 6 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare