Shuttleservice zum Halveraner Herbst

Auf dem Parkplatz des Kulturbahnhofs findet wieder der Bauernmarkt statt.

Halver -  Die Vorfreude steigt, am Sonntag ist wieder Halveraner Herbst und damit verbunden verkaufsoffener Sonntag in der Stadt im Grünen. Am Samstag ist bereits Herbstlichterlauf.

Ab Samstagnachmittag sind Teile der Innenstadt ab 16 Uhr für den Herbstlichterlauf gesperrt. Bis Sonntagabend bleiben Schulstraße, Bahnhofstraße und Frankfurter Straße im Innenstadtbereich gesperrt.

Shuttleservice des Bürgerbusvereins

Das Ordnungsamt der Stadt Halver bittet die Besucher der Veranstaltung am Sonntag, wenn möglich das Auto zu Hause zu lassen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Halver zu kommen, da wieder viele tausend Besucher erwartet werden. Darüber hinaus stehen folgende Parkplätze zur Verfügung, von denen die Innenstadt bequem zu Fuß oder mit dem eigens eingerichteten Shuttleservice zu erreichen ist:

- Parkplatz Penny-Gelände

- Parkplatz Lieder-Gelände (Shuttleservice)

- Parkplatz der Firma Jung-Boucke, Herpiner Weg

- Parkplatz der Firma Jung-Boucke, Langenscheid 6

- Parkfläche des Herpinegeländes (Shuttleservice)

- Parkflächen auf der Karlshöhe

- Parkplatz Raiffeisen-Markt

- Parkflächen bei Lidl und Aldi an der Hagener Straße (Shuttleservice)

- Parkflächen um die beiden Friedhöfe an der Elberfelder Straße (Shuttleservice)

- Parkflächen des Märkischen Werkes (Shuttleservice).

Der Bürgerbusverein wird den Shuttleservice übernehmen. Die Fahrgäste werden am Rathaus, Thomasstraße, rausgelassen und steigen dort auch wieder zu.

Am Samstag findet ab 16 Uhr der Herbstlichterlauf statt. Freitagmittag hatten sich auf der Internetseite der Laufgemeinschaft Halver-Schalksmühle (www.lghs.de) 251 Teilnehmer in die Listen eingetragen. Bis Samstagnachmittag sind Anmeldungen für die verschiedenen Läufe möglich. Auf dem Sparkassen-Vorplatz ist eine Anmeldestation zu finden.

Zudem werden Fackelträger gesucht, die die Laufstrecke passend zum Titel der Veranstaltung atmosphärisch beleuchten. Alle Läufer ab 18 Jahren erhalten mit ihrer Anmeldung zudem einen 2-Euro-Gutschein, der am Veranstaltungstag im Tortenatelier, bei „Ralli bringt’s“ oder am Stand der Landsknechte eingelöst werden kann.

Das Programm: Auf der Bühne am ZOB finden am 27. September folgende Veranstaltungen statt:

10 bis 10.15 Uhr: Musik mit der Gruppe „Voices“

10.15 bis 11 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, Claus Optenhöfel, Karsten Drescher, Johann Schick

11.15 bis 11.30 Uhr: Eröffnung des Halveraner Herbstes durch das Fanfarencorps Landsknechte Halver, den Bürgermeister Dr. Bernd Eicker sowie Wolfram Stroese (Stadtmarketing-Verein)

11.30 bis 12.15 Uhr: The Albert Singers

12.30 bis 13.15 Uhr: Kinderchor der Lindenhofschule

13.30 bis 14 Uhr: Gemischter Lehrer- und Kinderchor der Grundschule „Auf dem Dorfe“

14 bis 14.30 Uhr: Schlangenmädchen Lina, Kontorsions-Schau „Freestyle“

14.30 bis 15.15 Uhr: Pop-Schlager mit André Klinkenberg

15.30 bis 16.15 Uhr: Country-Musik mit Jumbos Soundladen

16.15 bis 17 Uhr: Yoga- und Tanzkurs des Seminarzentrums

17 bis 18 Uhr: Rock und Pop mit der Löh-Project-Band

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare