Seniorennachmittag der Stadt: Stets fester Termin

150 Senioren folgten im vergangenen Jahr der Einladung der Stadt.

HALVER ▪ Er ist eine feste Größe im Terminkalender der Stadt Halver – und viele Senioren halten sich den Veranstaltungstag bereits langfristig frei: Auch in diesem Jahr lädt Bürgermeister Dr. Bernd Eicker wieder zum großen Seniorennachmittag in die Aula des Anne-Frank-Gymnasiums ein – und zwar für Samstag, 9. Oktober, von 15 bis 18 Uhr. Alle interessierten älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt Halver sind angesprochen, einen abwechslungsreichen Nachmittag zu verleben.

Dabei dürfen sie sich zunächst natürlich auf Kaffee und Kuchen freuen, mit denen sie von den Mitarbeitern der Stadt versorgt werden. Aber auch ein buntes Programm darf natürlich nicht fehlen – Einzelheiten werden noch nicht verraten, jedoch „wird es den Gästen sicher viel Freude bereiten“, heißt es von Seiten der Organisatoren. Darüber hinaus wird es auch möglich sein, die Tanzfläche unsicher zu machen und sich nach Kaffee- und Kuchengenuss ein wenig zu bewegen. Vor allem aber auch das „Schwätzchen“ mit alten Bekannten soll einmal mehr im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen.

Bereits jetzt nehmen die Organisatoren die Anmeldungen entgegen – und zwar ▪ im Rathaus, Thomasstraße 18, Zimmer 10, montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr sowie montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr

▪ im sozialen Bürgerzentrum „Am Park“, Von-Vincke-Straße 22, montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie

▪ beim Altenkreis Oberbrügge, Annette Przybilla, Am Nocken 2.

Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 6 Euro und ist bei der Anmeldung zu entrichten. Die Teilnehmer werden gebeten, eine Kaffeetasse mitzubringen.

Anmeldeschluss ist Dienstag, 5. Oktober.

Die Organisatoren weisen darauf hin, dass Interessierte, die keine Gelegenheit haben, den Veranstaltungsort zu erreichen, sich bei Verwaltungsmitarbeiterin Mandy Klotz im Rathaus, Zimmer 10, Telefon 0 23 53 / 73 157) melden können. Die Stadtverwaltung bittet um rege Teilnahme und wünscht ein gemütliches und unterhaltsames Beisammensein. ▪ kes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare