22-Jähriger schwer verletzt

Fahrerflucht nach Unfall auf der L 892

Halver - Ein 22-jähriger Schalksmühler wurde am Dienstagabend bei einem Unfall auf der L 892 zwischen Oberbrügge und Halver schwer verletzt. Der junge Mann, der nebem seinem Zweirad stand, wurde von einem Pkw angefahren. Der Verursacher beging Fahrerflucht.

Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und einem Schwerverletzten kam es am Dienstag um 19.05 Uhr auf der Landesstraße 892 zwischen Berge und Schröders Herweg:

Ein 22-jähriger Schalksmühler war wegen eines technischen Defekts mit seinem Kleinkraftrad liegen geblieben. Als der junge Mann neben seinem unbeleuchteten Zweirad stand, kam ein Fahrzeug vorbei und streifte den 22-Jährigen, der dadurch zu Fall kam und letztlich schwer verletzt wurde.

Wie von der Polizei mitgeteilt wurde, musste der Schalksmühler mit einer Knöchel-Fraktur ins Krankenhaus gebracht werden, wo er erst einmal stationär verblieb. Der Fahrer des Wagens war weitergefahren, ohne sich um den verletzten Kradfahrer zu kümmern. Es soll sich bei dem Fahrzeug um einen silbernen Skoda Octavia Kombi mit dem Kennzeichen "MK - OP" (der Rest ist nicht bekannt) handeln.

Wer Hinweise auf das Fahrzeug geben kann, sollte sich mit der Polizei in Halver, Telefon 0 23 53/9 19 90, oder jeder anderen Dienststelle in Verbindung setzen. - det

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare